Alphabetisches Gesamtverzeichnis 

Wolfgang Adam: Das kurze Leben des Nürnberger Dichters Wilhelm Kunze. Biographische Darstellung in Bildern, Dokumenten und Selbstzeugnissen. Br. 128 S., 20,- Euro; ISBN 978-3-89621-224-5.
Aysegül Aktürk: Interkulturelles Lernen im Deutschunterricht. Vorschläge zur Didaktisierung türkischer Migrantenliteratur. Br. 80 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-139-8.
Antoine Alm-Lequeux: Eduard von Keyserling. Sein Werk und der Krieg. Br. 162 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-020-3.
Dirk Friedrich Alvermann: Bedeutung von Marken im Wettbewerb um den Fluggast. Br. 95 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-113-8.
Leopold Andrian: Der Garten der Erkenntnis, hg. v. Dieter Sudhoff, Br. 240 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-542-6.
Gregor Arzt: Walter E. Richartz. Über literarische und naturwissenschaftliche Erkenntnis. Gb. 249 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-95-2.
Jan Augustin: Strategisches Management in der Fußball-Bundesliga. Br. 86 S., 59,90 Euro, ISBN 978-3-86815-059-9.
Rajan Autze/Frank Müller: Steintal-Geschichten. Auskünfte zu Ulrich Horstmann. Br. 428 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-111-8.
Julius Bab: Die Berliner Bohème. Herausgegeben von Michael M. Schardt  Br. 108 S., 14,90 Euro; ISBN 978-3-86815-592-1.

Jarina Bach: Neue Wege der Abfallwirtschaft in Deutschland - eine kritische Betrachtung des Recyclings von Altreifen und Gummi. Br. 120 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-192-3. 

Christian Bächer: Bilanzierung von Mezzanine-Kapital nach HGB, IFRS und US-GAAP. Br. 152 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-094-0.
Mattias Bahmann: Emissionszertifikate im Handels- und Steuerrecht. Bilanzierung, Bewertung und Besteuerung. Br. 136 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-074-2.
Mira Barth: Führungskompetenz im Wandel. Komplexität und Dynamik als neue Herausforderung der Führungskräfteentwicklung. Br. 200 S., 64,90 Euro; ISBN 978-3-86815-184-8
Philipp Barthel: Qualitätssicherung in der Altenpflege. Br. 85 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-114-5.
Christoph Bartscherer: Das Ich und die Natur. Alfred Döblins literarischer Weg im Licht seiner Religionsphilosophie. Br. 407 S., 49,- Euro; ISBN 78-3-89621-046-3.
Iris Bauer: „Ein schuldloses Leben gibt es nicht.“ Das Thema „Schuld“ im Werk Wolfdietrich Schnurres. Br. 263 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-041-8.
Matthias Bauer/Markus Pohlmeyer: Existenz und Reflektion: Aktuelle Aspekte der Kierkegaard-Rezeption. Schriften der Georg-Brandes-Gesellschaft. Band 1. Br. 280 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-86815-549-5.
Matthias Bauer/Ivy York Möller-Christensen: Georg Brandes und der Modernitätsdiskurs: Moderne und Antimoderne in Europa I. Schriften der Georg-Brandes-Gesellschaft. Band 2. Br. 188 S.,
39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-571-6.

Agnes Bayer: Aufgetischt. Erzählungen und Gedichte. Tb. 94 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-163-7.

Agnes Bayer: Eine Rose für Immanuel. Gedichte und Erzählungen. Tb. 144 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-210-8.
Agnes Bayer: Der Trompeter von nirgendwoher. Gedichte und Geschichten. Br. 85 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-149-1.
Tobias F. Beck: Managed Care in der stationären Leistungserbringung. Innovative Integrierte Versorgung als Chance für Krankenhäuser. Br. 115 S., 89,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-051-3.
Franziska Becker-Furrer: Frühlingsgrün auf herbstlicher Straße. Genuss und Glück in Hessels Prosawerk. Br. 284 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-165-7
Bianca Beckers: Controlling: Berufsfeldanalyse Deutschland und USA. Br. 92 S., 34,90 Euro; ISBN 978-3-86815-287-6.
Susanne Bednarek: Einführung der DRGs in der Schweiz. Bedeutung für das Controlling. Br. 110. S., 98,- Euro; ISBN 978-3-86815-092-6.  
Katja Bedenik: Analyse der Energiewirtschaft von Slowenien, Ungarn und Kroatien: Schwerpunkt Elektrizitätssektor. Br. 84 S., 49.90 Euro; ISBN: 978-3-86815-269-2

Richard Beer-Hofmann Werkausgabe in 8 Bänden (1993-2002)

Werke I: Schlaflied für Mirjam. Lyrik, Prosa, Pantomime. Br. 376 S., ISBN 978-3-86815-539-6

Werke II: Novellen. Gb. 128 S., 21,- € 
ISBN 978-3-927104-40-2

Werke III: Der Tod Georgs. Roman. Gb. 152 S., 24,- € ISBN 978-3-927104-70-9

Werke IV: Der Graf von Charolais. Gb. 276 S., 29,- € ISBN 978-3-927104-71-6

Werke V: Die Historie von König David und andere dramatische Entwürfe. Gb. 570 S., 44,- € ISBN 978-3-89621-011-1

Werke VI: Paula. Ein Fragment. Br. 264 S., 27,90,- € ISBN 978-3-86815-540-2

Werke VII: Briefe 1895-1945. Gb. 480 S., 34,- € 
ISBN 978-3-89621-100-2

Werke VIII: Der Briefwechsel mit Paula. Gb. 512 S., 34,- Euro; ISBN 978-3-89621-117-0.
Robin Behr: Funktion und Bedeutung von Berufseignungstests. Br. 122 S., 29,90 Euro; ISBN 978-3-86815-052-0.
Hans Behrens: Anpassung – Abwehr – Aufbruch. Deutsch-jüdische Literatur zwischen 1935 und 1947 am Beispiel der Erzähltexte „Auf drei Dingen steht die Welt“ und „Die Waage der Welt“ von Gerson Stern. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 9, Br., 300 S., 46,90 Euro; ISBN 978-3-86815-716-1.
Jürgen Below (Hg.): Hermann Hesse: „Der Vogel kämpft sich aus dem Ei“. Eine dokumentarische Recherche der Krisenjahre 1916 – 1920. Korrespondenzen und Quellennachweise, 264 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-710-9.
Berta Ben-Zie: Die kartellrechtliche Zulässigkeit von Koppelungsgeschäften. Br. 145 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-006-3
Christine Beyer: Der Verkauf von Patenten als Finanzierungsinstrument, Br. 60 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-015-5.
Ada Bieber: Zyklisches Erzählen in James Krüss’ „Die Geschichten der 101 Tage“. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 4, Br. 408 S., 46,90 Euro; ISBN 978-3-86815-551-8.
Cornelia Blaschke: Die Nutzung regenerativer Energien in den Ländern des Baltikums. Br. 124 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-012-4.
Oliver Bock: Das Leben und Werk der Kathinka Zitz-Halein. Br. 182 S., 16,90,- Euro; ISBN 978-3-89621-227-6
Helene Boehlau: Der Rangierbahnhof. Literatinnen um 1900, Bd. 4, Br. 204 S., 18,00 Euro; ISBN 978-3-86815-525-9.
Markus Böttger: Der Einsatz von Wikis im IT-Projektmanagement. Anforderungsanalyse, Konzeption und prototypische Implementierung in einem mittelständischen Softwareunternehmen. Br. 64 S., 42,- Euro; ISBN 978-3-86815-286-9.
Klaus Bonn: Handschaften. Chiromantische Lektüren. Br. 168 S., 12,90 Euro; ISBN 978-3-86815-565-5.
Dieter Borchmeyer (Hg.): Richard Beer-Hofmann: Zwischen Ästhetizismus und Judentum. Br. 188 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-86815-534-1.
Ida Boy-Ed: Empor! Herausgegeben von Carsten Dürkob. Literatinnen um 1900, Bd. 2, Br., 220 S., 18,- Euro; ISBN 978-3-86815-036-0.
Sarah Yvonne Brandl: Versprachlichte Körper - Verkörperte Sprache: Konstruktionen von Identität und Entfremdung in Literatur und Psychologie um 1900. Bd. 2, 300 S., Br., 44,- Euro; ISBN 978-3-86815-522-8.
Torsten Braun: Nutzungsmöglichkeiten der Digitalen Dividende im Zuge der Umstellung auf die digitale terrestrische Rundfunkübertragung. Br. 68 S., 45,- Euro;
ISBN 978-3-86815-237-1.
Jürgen Breest: Familienbesitz. Vom Glück der Adenauerzeit. Roman. Br. 351 S., 12,80 Euro; ISBN 978-3-89621-202-3.
Jürgen Breest: Muttermal. Ein biographischer Roman.
Br. 323 S., 19,10 Euro; ISBN 978-3-89621-162-0.
Jürgen Breest: Tod auf der Wümme. Bremen-Krimi.
Br. 223 S., 12,- Euro; ISBN 978-3-89621-219-1.
Jürgen Breest: Nachstellungen. Bremen-Krimi.
Br 244 S., 12,-Euro; ISBN 978-3-86815-010-0.
Jürgen Breest: Die Tote vom Domshof. Bremen-Krimi.
Br., 180 S., 12,90 Euro, ISBN 978-3-86815-507-5
Jürgen Breest: Die Bestie vom Bürgerpark. Bremen-Krimi.
Br., 252 S., 12,90 Euro, ISBN 978-3-86815-559-4.
Jürgen Breest:Unfall am langen Jammer. Bremen-Roman.
Br., 252 S., 12,90 Euro, ISBN 978-3-86815-594-5.
Jens Bretschneider: SAP User Interface Strategien: zielgruppengerechte Bewertung und Einordnung. Br. 124 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-246-3.
Rolf Breuer: Handbuch der Hochstapelei in der Literaturwissenschaft. Tb 85 S., 8,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-174-9.
Rolf Breuer: Leben auf Mars. Erzählung. Br., 68 S., 7,90 Euro,
ISBN 978-3-86815-701-7.
Rolf Breuer: Freisemester. Br., 180 S., 12,90 Euro,
ISBN 978-3-86815-706-2.
Rolf Breuer: Verhältnisse. Fünf Erzählungen. Br., 104S., 9,90 Euro, ISBN 978-3-86815-563-1.
Jens Brockhaus: Die Auswirkungen des neuen Landespersonalvertretungsgesetzes Nordrhein-Westfalen auf die Beteiligungsrechte des Personalrats. Br. 156 S., 89,90 Euro; ISBN 978-3-86815-083-4.
Jens Brodzinski: Stadtmarketing: die Zielgruppe der Ortsansässigen im Fokus von "be Berlin". Br. 96 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-230-2.
Clemens Brunn: Der Ausweg ins Unwirkliche. Fiktion und Weltmodell bei Paul Scheerbart und Alfred Kubin. Br. 428 S., 49,90,- Euro; ISBN 978-3-86815-518-1.
Hartmut Bruns: Letzter Versuch zu lachen. Eine Deutung von Kafkas „Schloß“. Tb. 108 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-167-5.
Katrin Busch: Die Einflussnahme der Tabaklobby auf das Bundesnichtraucherschutzgesetz Analyse einer geheimen Strategie. Br. 88 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-086-5.

Remzi Capkin: Das Konzept des Workout Loss Given Default. Br. 88 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-258-6.

Georg Charlier: Die Monetarisierung von Unternehmensimmobilien. Br.184 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-013-1.
Barbara Christ: Die Splitter des Scheins: Friedrich Schiller und Heiner Müller. Zur Geschichte und Ästhetik des dramatischen Fragments. Br. 273 S., 49,- Euro; ISBN 978-3-89621-034-0.
Dirk Christophel: Key Performance Indicators zur Optimierung von Instandhaltungsprozessen. Br. 70 S., 58,- Euro; 
ISBN 978-3-86815-142-8.
Taylan Ciftci/Dennis Bischoff: Die GmbH in der Krise. Rechte, Pflichten, Gestaltungsmöglichkeiten. Br. 130 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-108-4.
Roxane Compagne:„Fleischfressendes Leben“ - Von Fremdheit und Aussichtslosigkeit in Herta Müllers "Barfüβiger Februar".
Br. 100 S., 16,90-, Euro; ISBN 978-3-89621-229-0
Sabrina Cortrie: Weiche Standortfaktoren als Angelegenheit der kommunalen Wirtschaftsförderung. Br. 90 S., 68 Euro;
ISBN  978-3-86815-146-6.
Ralf Georg Czapla: Mythos, Sexus und Traumspiel. Arno Schmidts Prosazyklus „Kühe in Halbtrauer“. Gb. 336 S., 39,- Euro;
ISBN 978-3-927104-35-8.
Bianca Maria Czigler: Die Rechtsprechung zu Golden Shares.
Das VW-Gesetz und der EuGH. Br. 110 S., 59,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-115-2.

Andreas Daimer: Distressed Debt Investments: Debt-Equity-Swaps am deutschen Markt. Br. 84 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-236-4.

Michael Dambacher: Steigerung der Nutzanwendung und Optimierung der Kosten- und Leistungsrechnung in der kommunalen Verwaltung am Beispiel der Stadt Stuttgart. Br. 110 S., 89,- Euro; ISBN 978-3-86815-147-3.
Thiemo Damm: Sportberichterstattung und Sportrechte. Die Entwicklung der Verwertung medialer Rechte der Fußball-Bundesliga und die Zukunft der Eigenvermarktung der Vereine über IPTV. Br.140 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-055-1.
Julia Dausend: Unternehmenskultur und Corporate Responsibility. Br. 124 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-044-5.
Hüseyin Demir: Der Urteilsbildungsprozess bei der Anwendung von analytischen Prüfungshandlungen im Rahmen der Jahresabschlussprüfung. Br. 192 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-255-5.
Petra Devcic: Interkulturelle Zusammenarbeit und internationales Management: österreichische Kulturstandards aus kroatischer Sicht. Br. 224 S., 45,- Euro; ISBN 978-3-86815-238-8.
Mirco Doebel: Der Chief Information Officer (CIO) der Zukunft. Herausforderungen, Kernkompetenzen und Karrierepfade. Br. 64 S., 42,-Euro; ISBN 978-3-86815-284-5.
André-Marcell Doerk: Anwendungsmöglichkeiten von inflationsgekoppelten Finanzinstrumenten im modernen Portfoliomanagement. Br. 100 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-227-2.
Thomas Drapinski: Auswirkungen des Bilanzmodernisierungsgesetzes (BilMoG) auf die Rechnungslegung im Handelsgesetzbuch. § 253 HGB-E und § 254 HGB-E.  Br. 68 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-89621-252-4.
Carsten Dürkob: „Der Nichterfüllung schattenvoller Kranz“. Leben, Werk und literaturgeschichtlicher Ort von Emil Prinz von Schönaich-Carolath. Br. 312 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-085-2.
Carsten Dürkob: "Words are flying out": Die Textgeschichte der Beatles The Sixties, vol. 1. Geb. 356 S., 32,90 Euro; ISBN 978-3-86815-554-9.
Carsten Dürkob: A Change Is Gonna Come: Dylan, die Beatles, die Rolling Stones und andere im Jahr 1966. Geb. 308 S., 36,90 Euro; ISBN 978-3-86815-599-0.

Sören Eberhardt/Charis Goer (Hg.): Über Richard Beer-Hofmann. Rezeptionsdokumente aus 100 Jahren. Br. 304 S., 
46,90 Euro; 2. Auflage 2012, ISBN 978-3-86815-555-6.

Sören Eberhardt: Der zerbrochene Spiegel. Zu Ästhetizismus und Tod in Richard Beer-Hofmanns „Novellen“. Br. 126 S., 21,- Euro;       ISBN 978-3-927104-54-9.
Monika Eden (Hg.): Jubel Jahre. Festschrift zum 10jährigen Jubiläum des Literaturbüros Oldenburg. Prosa. Gb. Ln. 198 S., 14,80 Euro; ISBN 978-3-89621-170-5.
Andreas Egert: Vom Werden und Wesen des Aphorismus. Essays zur Gattungsproblematik bei Lichtenberg und Nietzsche. Br. 116 S., 24,80 Euro; ISBN 978-3-89621-206-1.
Wolfgang Eichler: Kommunikation und Leben. Ein Leitfaden zur besseren Kommunikation und Verständigung. Br. 221 S., 34,- Euro; ISBN 978-3-86815-008-7.
Wolfgang Eichler: Kommunikation und Sprache in der Wirtschaftswerbung. Ein Studienbuch. Br. 240 S., 24,80,- Euro; ISBN: 978-3-86815-134-3
Alexis Eideneier: „…das endlos=gezierte Zeug“: Die Proust-Rezeption bei Arno Schmidt. Br. 117 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-89621-033-3.
Norbert Otto Eke (Hrsg.): Die erfundene Wahrnehmung. Annäherung an Herta Müller. Br. 160 S., 16,- Euro; ISBN 978-3-927104-15-0.
Michel Ennens: Persönlichkeitsrechtliche Grenzen der satirischen Bildbearbeitung. Br. 116 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-868-143-5.

Nino Erné: Alter Mann in Manhattan. Gb. 92 S., 14,- Euro; ISBN 978-3-927104-60-0.

Nino Erné: Der weiße Pavillon. Roman. Gb. 365 S., 22,- Euro; ISBN 978-3-89621-008-1.

Nino Erné: Don Quijotes Lanze. Europäische Autoren vor den Windmühlen der Wirklichkeit. Br. 302 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-042-5.

Katleen Ernst: Erfolgsfaktoren bei der Entwicklung von Pflegeheimen. Br. 164 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-030-8.
Expressionismus – Aktivismus – Exotismus. Studien zum literarischen Werk Robert Müllers (1887-1924). Br. 348 S.,
9,- Euro; ISBN 978-3-927104-05-1.

Marco Fabian: Der Wertbeitrag als Kapitalstruktur. Br. 158 S.,
49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-042-1.

Wolfgang Fehr: Der junge Goethe. Drama und Dramaturgie
von der „Laune des Verliebten“ bis zum „Urfaust“. Gb. 278 S.,
44,- Euro; ISBN 978-3-927104-63-1.
Ilka Felzer: Mobilität von Kapitalgesellschaften in Europa. Unter besonderer Berücksichtigung der grenzüberschreitenden Verschmelzung nach der SE-Verordnung und der Verschmelzungsrichtlinie. Br. 110 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-151-0.
Bettina Ficher: Auswirkungen eines eigenständigen steuerlichen Gewinnermittlungsrechts. Eine kritische Untersuchung vor dem Hintergrund des BilMoG. Br. 100 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-154-1.
Dirk-Michael Fleck: Unternehmerisches Innovationspotential aus kultureller Diversität. Br. 80 S., 39,90 Euro;
ISBN 978-3-86915-150-3.
Benjamin Frank: Brand Management: Identitätsorientierte Markenführung für Fußballclubs. Br. 112 S., 59,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-204-3.
Christian Frank: Die Einführung von Händlerstandards für erfolgreiche Modell-Neueinführungen als eine Corporate Identity-Maßnahme am Beispiel Mazda Austria GmbH. Br. 120 S., 55,00 Euro; ISBN 978-3-86815-276-0.
Ilse Frapan: Die Betrogenen. Mit einem Nachwort herausgegeben von Karin Terborg. Literatinnen um 1900, Bd. 7, Br. 228 S., 19,90 Euro; ISBN 978-3-86815-705-5.
Burkhard Friedrichsen: Intelligentes Couponing am Point of Sale. Br. 92 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-155-8.
Heiko Fritz: Apokalypse. An die Jugend. Br. 112 S., 14,- Euro; ISBN 978-3-89621-115-6.
Heiko Fritz: Das Mysterium der Mühle. Mit einer Deutung von Preußlers Roman „Krabat“. Tb. 141 S., 9,90 Euro; ISBN 978-3-89621-147-7
Heiko Fritz: Märchenhaft Vermischtes. Aufsätze und Aphorismen. Br. 168 S., 18 Euro; ISBN 978-3-86815-001-8 
Heiko Fritz: Vom Wesen der Keuschheit. Eine Deutung mit Bezug auf Schriften von Ludwig Klages und Alfred Schuler. Br. 94 S.,
19,- Euro; ISBN 978-3-89621-109-5.
Heiko Fritz: Was von der DDR bleibt oder: Die produzierte Geschichte. Mit Blick auf das Filmwerk K. Kieslowskis. Br. 140 S., 18,- Euro; ISBN 978-3-89621-178-1.
Jürgen Fuchs: Private Equity - Fluch oder Segen? Br. 95 S.,
49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-058-2.
Johanna Fürstenberg: Die Klatschgespräche in Theodor Fontanes Gesellschaftsromanen. Eine Analyse von „L’Adultera“ und „Effi Briest“. Br. 144 S., 26,90 Euro; ISBN 978-3-86815-546-4.
Gerald Funk: Die Formel und die Sinnlichkeit. Das Werk Heinrich Schirmbecks. Mit Personalbibliographie. Br. 343 S., 19,- Euro;
ISBN 978-3-89621-054-8.

Jens Gabriel: Regionale Unterschiede in der deutschen Gesundheitsversorgung. Br. 190 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-095-7.

Gerburg Garmann: Unterwegs, im Kopf: Gedichte und Bilder.
Br. 144 S., 29,90 Euro; ISBN 978-3-86815-568-6.
Tobias Gärtner: Verarbeitung von Variablen und konditionalen Text durch Topic-basierte Datenquellen mit DITA. Br. 76 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-235-7.
Arno A. Gassmann: Hörsturz. Erster Ausriß eines Lebens. Romatrilogie. Band 1. Br. 167 S., 12,80 Euro;
ISBN 978-3-89621-205-4.
Arno A. Gassmann: Lieber Vater, lieber Gott? Der Vater-Sohn-Konflikt bei Prager deutschen Autoren. Br. 319 S., 34,- Euro; ISBN 978-3-89621-146-0.
Friederike-Marianne Gawlik: Möglichkeiten der Raucherprävention bei Jugendlichen. Pilotstudie zu einem Raucherpräventionsprogramm der Universitätsklinik Freiburg und dessen Auswirkungen auf das Verhalten von Schülern. Br. 172 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-175-6.
Heino Gehrts: Gesammelte Aufsätze 1: Aspekte der Märchenforschung. Schriften zur Märchen-, Mythen- und Sagenforschung Band 1. Br. 304 S., 36,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-588-4.
Heino Gehrts: Gesammelte Aufsätze 2: Justinus Kerner und die Zeit der Aufklärung. Schriften zur Märchen-, Mythen- und Sagenforschung Band 2. Br. 308 S., 36,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-700-0
Heino Gehrts: Gesammelte Aufsätze 3: Initiation, Einweihungsrituale und Wesensphänomene. Schriften zur Märchen-, Mythen- und Sagenforschung Band 3. Br. 280 S.,
36,90 Euro; ISBN 978-3-86815-707-9
Heino Gehrts: Gesammelte Aufsätze 4: Die „andere“ Welt und Lebensweisheiten. Schriften zur Märchen-, Mythen- und Sagenforschung Band 4. Br. 296 S., 36,90 Euro;
ISBN 
978-3-86815-715-4
Christian Gerlach: Gehaltsstrukturen in Deutschland. Br. 65 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-105-3.
Andreas Giese: Informationsmanagement 2.0. Wegweiser für eine moderne Informationsversorgung in Unternehmen. Br. 96 S.,
49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-182-4.
Charis Goer (Hg.): siehe: Sören Eberhardt.
Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werthers. Synoptischer Druck der beiden Fassungen 1774 und 1787.
Mit einer Auswahlbibliographie. Br. 211 S., 9,90 Euro; ISBN 978-3-89621-056-2.
Andreas Götze: Internetmarketing: Leitfaden für eine marketinggerechte Internetpräsenz. Br. 120 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-188-6.
Jens Goldelius: Umstellung von Client/Server- auf Terminalserverarchitektur: Eine Wirtschaftlichkeitsanalyse. Br. 90 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-189-3.
Ernst Goll: Im bitteren Menschenland. Das gesammelte Werk. Hg. v. Christian Teissl. Geb. 292 S., 26,90 Euro; ISBN 978-3-86815-561-7.
Robert Gorthmanns: Geldpolitik und Vermögenspreise. Br. 124 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-014-8.
Jeanette Gorzala: The Art of Hostile Takeover Defence. Br. 68 S., 38,- Euro; ISBN 978-3-86815-285-2.
Thilo Grabo: Bilanzpolitische Instrumentarien zur Beeinflussung eines Abschlusses nach IAS/IFRS. Möglichkeiten und Grenzen des window dressing nach neuem Recht. Br. 105 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-076-6.
Michael Gräuler: Zur Problematik der Fair Value Beurteilung von Immobilien nach den IFRS. Br. 82 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-016-2.
Mario Grbavac: Employer Branding. Moderne Instrumente des Personalmarketings. Br. 100 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-190-9.
Romy Griebel: Betriebswirtschaftliche Effekte familienfreundlicher Maßnahmen. Br. 80 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-149-7.
Albert Griesmayr: Mental Imagery für Manager: Kognitive Strategien zur effektiven Selbstführung. Br. 104 S., 45,- Euro; ISBN 978-3-86815-226-5.
Monika Grobelny: Auswirkungen ausländischer Direktinvestitionen auf den Arbeitsmarkt in den mittel- und osteuropäischen Ländern. Br. 96 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-017-9.
Uta Grossmann: Fremdheit im Leben und in der Prosa Else Lasker-Schülers. Br. 268 S., 46,90 Euro; 2. Auflage 2011, ISBN 978-3-86815-550-1.
Anne Constanze Gutzeit: Der Grundsatz der Tarifeinheit. Eine kritische Auseinandersetzung. Br. 76 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-223-4.

Phillipp Haack: Leben als „Gleichgewichtsstörung“. Erfahrungen des Fremdseins in den Romanen Markus Werners. Br. 340 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-596-9.

Marc Oliver Hahndorf: Die Zukunft der RFID-Technologie. Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Br. 75 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-093-3.

Uta Hammer: Die Welt in der Dollar-Falle. Prognose, Gefahren und eine volkswirtschaftliche Erklärung der Dollar-Abwertung. Br. 168 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-024-7.

Adolf von Hatzfeld: Franziskus und andere Dichtungen. Gb. 254 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-927104-31-0.

Adolf von Hatzfeld: Die Lemminge. Roman. Gb. 230 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-927104-49-5.

Herta Haupt-Cucuiu: Eine Poesie der Sinne: Herta Müllers „Diskurs des Alleinseins“. Br. 192 S., 36,90 Euro; ISBN 978-3-86815-552-5.

Wilhelm Hausenstein: Ausgewählte Briefe 1904-1957. Gb. 538 S., 34,- Euro; ISBN 978-3-89621-098-2.

Manuel Heckmair: Private Equity-Gesellschaften: Investoren oder Manager? Br. 80 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-205-0.
Günter Helmes: Robert Müller: Themen u. Tendenzen seiner publizistischen Schriften Br. 404 S., 34,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-536-5.
Günter Helmes (Hrsg.): "Schicht um Schicht behutsam freilegen" - Die Regiearbeiten von Rainer Wolffhardt  SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 1, Br. 400 S., 32,90 Euro; ISBN 978-3-86815-553-2.
Günter Helmes/Helmut Kreuzer: Expressionismus, Aktivismus, Exotismus. Studien zum literarischen Werk Robert Müllers 
Br. 304 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-557-0.
Günter Helmes/Petra Hennecke: Don Juan. 50 deutschsprachige Variationen eines europäischen Mythos Br. 456 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-538-9.

Günter Helmes/Günter Rinke(Hg.): Gescheit, gescheiter, gescheitert? Das zeitgenössische Bild von Schule und Lehrern in Literatur und Medien. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 8, Br. 288 S., 29,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-713-0.

Tatjana Herleth: Mitarbeiterbindung durch Belegschafts-Versicherungen. Möglichkeiten und Grenzen privater Versicherungen als Anreizinstrumente im Retention-Management. Tb, 84 S., 39,90 Euro, ISBN 978-3-86815-056-8.
Stephan Hennig: Open source-Software für mittelständische Unternehmen. Eine betriebswirtschaftliche Analyse. Br. 90 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-096-4.
Iris Hermann: Raum-Körper-Schrift. Mythopoetische Verfahrensweisen in der Prosa Else Lasker-Schülers. Br. 233 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-047-0.
Karsten Herrmann: Charakteristika und Instrumente des Beteiligungsmanagements: die marktbeherrschenden Energiekonzerne auf dem deutschen Elektrizitätsmarkt. Br. 112 S., 52,- Euro; ISBN 978-3-86815-277-7.
Lutz Herrmann: Empfehlungsmarketing als Instrument der Kundenbindung. Br. 92 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-210-4.
Markus Hertrich: Inflationsindexierte Anleihen. Br. 75 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-097-1.
Hermann Hesse: „Sonne und Mond seien freundlich zu Ihnen, liebe Freundin!“ Der Briefwechsel mit Anny und Hermann Bodmer. Br. 300 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-586-0.

Hermann Hesse/Wilhelm Kunze: Briefwechsel 1920 bis 1930. Und 13 Essays Wilhelm Kunzes über Hermann Hesse. Br. 128 S., 15,- Euro; ISBN 978-3-89621-209-2.

Franz Hessel: Sämtliche Werke in 5 Bänden. Mit Nachwörtern, Bibliographie und Kommentaren herausgegebene, aktualisierte und ergänzte Auflage. 2. Auflage, Gb. 2132 S., 219,- Euro;
ISBN 978-3-86815-580-8.
Franz Hessel: Romane. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 1. 2. Auflage, Gb. 468 S., 46,90 Euro; ISBN 978-3-86815-581-5.
Franz Hessel: Prosasammlungen. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 2. 2. Auflage, Gb. 464 S., 46,90 Euro; ISBN 978-3-86815-582-2.
Franz Hessel: Städte und Porträts. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 3. 2. Auflage, Gb. 416 S., 44,90 Euro; ISBN 978-3-86815-583-9.
Franz Hessel: Lyrik und Dramatik. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 4. 2. Auflage, Gb. 368 S., 42,90 Euro; ISBN 978-3-86815-584-6.
Franz Hessel: Verstreute Prosa, Kritiken. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 5, mit aktualisierter Bibliographie, Textnachweisen, Erläuterungen und Zeittafel. 2. Auflage, Gb. 412 S., 42,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-585-3.
Brigitte Heymann: Das Personalmanagement in mittelständischer Unternehmen. Br. 96 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-148-0.
Heinz Hille: Business- und Marketingpläne für Existenzgründer. Ratgeber für einen erfolgreichen Start in das Geschäftsleben. Br. 65 S., 29,90 Euro; ISBN 978-3-86815-077-3.
Norbert Hiller: Die Folgen der Agrarsubventionen in Europa und den USA auf die globale Nahrungsmittelkrise. Tb. 87 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-156-5.
Roland Hirn: Unternehmensnachfolge im Handwerk: Probleme des Generationenwechsels. Br. 148 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-199-2.
Thomas M. Höpfner: Auf dünnem Eis. Gedichte. Tb. 108 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-86815-508-2.
Thomas M. Höpfner: Auch Marder lernen. Gedichte. Tb. 106 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-160-6.
Thomas M. Höpfner: Begegnungen. Gedichte. Br. 108 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-225-2.
Thomas M. Höpfner: Blick in die Welt. Gedichte. Br. 108 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-86815-556-3.
Thomas M. Höpfner: Der Darm des Elefanten. Gedichte. Br. 108 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-185-9.
Thomas M. Höpfner: Denktexte für Summchor. Gedichte. Br. 108 S.,10,- Euro; ISBN 978-3-89621-214-6.
Thomas M. Höpfner: Die kalte Schulter. Gedichte. Br. 108 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-86815-007-0
Thomas M. Höpfner: Früher oder später. Kleine Prosa aus zwei Jahrtausenden. Br. 128 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-218-4.
Thomas M. Höpfner: Hafen, Mutter, Bettelstab. Gedichte. Br. 107 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-201-6.
Thomas M. Höpfner: Orpheus fast am Ausgang. Gedichte. Br. 110 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-220-7.
Thomas M. Höpfner: Gehemmter Flug. Gedichte. Br. 108 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-86815-531-0.

Gerd Hötter: Surrealismus und Identität: André Bretons "Theorie des Kryptogramms". Eine poststrukturalistische Lektüre seines Werks.  Br., 188 S., 24,90 Euro;
ISBN: 978-3-86815-520-4 

Daniel Hoh: Todeserfahrungen und Vitalisierungsstrategien im frühen Erzählwerk Richard Beer-Hofmanns. Br. 140 S., 30,- Euro;
ISBN 978-3-89621-215-3.
Christine Hohnschopp: Rebellierende Tote. Tod und Emanzipationsprozeß im Werk B. Travens. Br. 249 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-927104-52-5.
Ronny Holschke: Optimierung der Prozessabläufe am Beispiel eines Flughafenbetriebs. Br. 92 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-060-5.
Kathrin Holzapfel: „Ich liebe nur wenige Bilder!“: Georg Forster, die Kunst und ihre Beschreibung. Br. 268 S., 42,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-579-2.
Michael Holzgethan: Bilanzierung von Zweckgesellschaften. Unter Berücksichtigung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes.
Br. 121 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-109-1.
Ulrich Horstmann: Abdrift. Neue Essays. Br. 185 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-89621-103-3.
Ulrich Horstmann: Beschwörung Schattenreich. Theaterstücke
und Hörspiele 1978 bis 1990. Br. 312 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-036-4.
Ulrich Horstmann: J. Ein Halbweltroman. Gb. 208 S., 18,- Euro; ISBN 978-3-89621-138-5.
Aglika Hristozova: Medienfreiheit: Moderne Medien zwischen Macht und Markt. Das System Fernsehen in Deutschland und Bulgarien. Br. 90 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-181-7.
Marc Hubert: Die Umstellung der Rechnungslegung auf IAS/IFRS bei einem Dienstleistungsunternehmen. Br. 200 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-079-7.

Thorsten Iffland: Telefongewinnspiele im Radio zwischen Erfolg und Risiko. Br., 92 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-171-8.

Benjamin Imsirovic: Logistikprozesse für temperaturgeführte Lebensmittel. Br., 108 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-198-5.
Karin C. Inderwisch: Augen-Blicke bei Richard Beer-Hofmann. Br., 164 S., 34,- Euro;  ISBN 978-3-89621-063-0.
Katja Jacob: Zusammenhang von Organisationswandel und innerer Kündigung. Maßnahmen zur Beilegung von internen Widerständen. Br., 96 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-158-9.
Angelika Jacobs: Stimmungskunst von Novalis bis Hofmannsthal. Gb., 376 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-524-2 .
Gerrit Jakobs: Sportsponsoring als innovatives Instrument in der Markenkommunikation. Br., 124 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-243-2.
Stella-Christina Jäger: Instrumente des Beschaffungscontrollings. Br., 112 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-268-5.
Alexander Jähne: Mortgage Backed Securities als Alternative zum deutschen Hypothekenpfandbrief Br., 100 S., 59,90 Euro; 
ISBN 978-3-86815-065-0.
Michael Jantzen: Transfer und Konservierung von Erfahrungswissen in Unternehmen. Br., 120 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-215-9.
Claus-Bernhardt Johst: Erneuerbare Energien in Lateinamerika: die nachhaltige Internationalisierung von Unternehmen. Das Beispiel Costa Rica.  Br., 112 S., 44,90 Euro; ISBN 978-3-86815-262-3. 
Stefan Jurczyk: Symbolwelten: Studien zu „Caliban über Setebos" von Arno Schmidt. Br., 224 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-228-3

Nikolay Kachakliev: Volatilitätsprodukte. Eigenschaften, Arten und Bewertungen. Br., 92 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-191-6.

Jeanniene Käßler: Die Bilanzierung von originären immateriellen Vermögensgegenständen des Anlagevermögens nach BilMoG. Tb., 80 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-245-6.

Gina Kaus: Die Unwiderstehlichen. Kleine Prosa. Gb. Ln. Fh., 256 S.,19,- Euro; ISBN 978-3-89621-114-9.

Matthias Kempf: Die internationale Computer- und Videospielindustrie: Structure, Conduct und Performance vor dem Hintergrund zunehmender Medienkonvergenz. Br. 196 S., 52,- Euro; ISBN 978-3-86815-281-4.
Jens Kersting: Bewertung ausgewählter Optionen. Tb. 100 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-157-2.
Andre Kief: Thematisierte Erlebnis- und Konsumwelten - Fluch oder Segen für Anbieter und Konsumenten? Br. 84 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-048-3.
Johanna Kierberg: Helgoland Express. Bremerhaven-Krimi. Tb., 125 S., 12,90 Euro; ISBN 978-3-86815-002-5.
Johanna Kierberg: Von Autos und Menschen. Bremerhaven-Krimi. Tb., 230 S., 12,90 Euro; ISBN 978-3-86815-009-4.
Sylvia Kinne: Das Luftverkehrsabkommen Open Skies und seine Bedeutung für den transatlantischen Luftverkehrsmarkt. Br. 108 S., 49,90 Euro ISBN: 978-3-86815-271-5
Jens Kleiser: Kartellrechtliche Grenzen bei Einkaufskooperationen von Energieversorgungsunternehmen. Br., 72 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-216-6.

George Klim: Przybyszewski. Biographie. Br., 376 S., 44,- Euro;
ISBN 978-3-927104-10-5.

Stefan Klingenstein: Ökonomische Analyse der Start- und Landerechte auf europäischen Großflughäfen. Br., 77 S., 
89, 90 Euro; ISBN 978-3-86815-057-5.
Wolfram Klussmann: Strategische Unternehmensführung: Die Methodik des Kundenwertmanagements. Br., 76 S., 45,- Euro; ISBN 978-3-86815-194-7.
Stefan Kock: Chancen und Risiken von Brick&Click: Multi-Channel-Marketing im Bekleidungseinzelhandel. Br. 100 S., 44,90 Euro; ISBN 978-3-86815-280-7.
Corinna Köhler: Handelsmarken von Discountern. Konzepte und Strategien. Br., 81 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-112-1.
Mario König: Erfolgreiches Marketing in der Tourismusindustrie am Beispiel des Berchtesgadener Landes. Br., 168 S., 89,90 Euro; 
ISBN 978-3-86815-068-1.
Philip König: Förderung der Lesekompetenz durch kooperative und selbstgesteuerte Lernformen. Br., 128 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-234-0.
Thomas Köster: Bilderschrift Großstadt. Studien zum Werk Robert Müllers. Gb., 356 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-99-0.
Markus Köstlin: Inflationsanleihen und Inflationserwartungen. Br., 100 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-053-7.
Pawel Kogan: Marktanomalien bei IPOs: Frankfurter Freiverkehr und Londoner Alternative Investment Market.  Br., 92 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-264-7.
Philipp Kojan: Der Einfluss von Human Capital auf den Unternehmenswert. Br., 100 S., 49,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-067-4.
Robert Josef Kozljanič: Kunst und Mythos. Zu Ernesto Grassi.
Br., 324 S., 29,- Euro; ISBN 978-3-89621-134-7.
Tobias Benjamin Kraft: Gestaltungssatzung und Visualisierung als wichtige Bestandteile des Städtebaus. Mit Praxisbeispiel. Br., 76 S., 45,- Euro; ISBN 978-3-86815-214-2.
Jost W. Kramer: Das Schirrmacher Minimum. Anmerkungen zu einem Bestseller. Br., 151 S., 17,90 Euro; ISBN 978-3-86815-004-9.
Stefanie Krebs: Der Markt für Bio-Lebensmittel in Japan. Eine Branchenstrukturanalyse im Hinblick auf Chancen und Risiken für deutsche Anbieter. Br., 140 S., 59,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-116-9.
Tim Krechting: Richard Beer-Hoffmanns jüdisches Denken.
Br. 284  S., 44,- Euro; ISBN 978-3-86815-503-7.
Florian Krobb: Die Wallenstein-Trilogie von Friedrich Schiller. Walter Buttler in Geschichte und Drama. Br., 117 S., 28,- Euro;  ISBN 978-3-89621-203-0.
Alexander Kunze: Entschleunigung in der Unternehmensberichterstattung. Ist weniger mehr? Br., 141 S.,
59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-162-6.
Wilhelm Kunze: Der Tod des Dietrich Grabbe(Novelle). Das Salz der Erde (Roman). Br., 173 S., 14,- Euro; ISBN 978-3-86815-005-6

Wilhelm Kunze: Die Angstmühle und andere Texte. Br., 192 S.,
22,- Euro; ISBN 3-89621-181-1.

Wilhelm Kunze: Heinrich von Ofterdingen erzählt seine Geschichte. Lyrik und Erzählminiaturen. Br., 176 S., 14,- Euro; ISBN 978-3-86815-202-9.
Wilhelm Kunze /Hermann Hesse: Briefwechsel 1920 bis 1930. Und 13 Essays Wilhelm Kunzes über Hermann Hesse. Br., 128 S., 15,- Euro; ISBN 978-3-89621-209-2.
Sabina Kusmin: Marketing in China. Lehren aus dem Erfolg amerikanischer Unternehmen in Fernost. Br., 108 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-160-2.

Christoph Lamprecht: Zeitarbeit in Österreich. Bestandsaufnahme und Ausblick. Br. 84 S., 45,- Euro; ISBN 978-3-86815-078-0.

Joe Lederer: Das Mädchen George. Herausgegeben von Hartmut Vollmer. Literatinnen um 1900, Bd. 1, Br., 176 S., 18,- Euro, ISBN 978-3-86815-035-3.
Julius Lehmann: Mehr Wettbewerb im Gesundheitswesen?  Die Zukunft der Krankenhausversorgung nach der Konvergenzphase 2009. Br. 100 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-241-8.
Carina Lehnen: Das Lob des Verführers. Die Casanova-Figur in der deutschsprachigen Literatur. Br. 340 S., 29,- Euro;
ISBN 978-3-89621-007-4.
Nils Lehnert: Oberfläche - Hallraum - Referenzhölle: Postdramatische Diskurse um Text, Theater und zeitgenössische Ästhetik am Beispiel von Rainald Goetz' Jeff Koons. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 3. Br. 208 S., 36,90 Euro; ISBN 978-3-86815-566-2.

Karsten Leutheuser: Politisch motivierte Jugendliteratur in Deutschland 1919-1989. Br. 395 S., 39,- Euro;
ISBN 978-3-89621-021-0.

Diana Levermann: Das Neue Kommunale Finanzmanagement. Balanced Scorecard als betriebswirtschaftliches Konzept für die öffentliche Hand. Br. 104 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-118-3.
Christiane Lewe: Das Spiel in der Kulturpädagogik. Br. 76 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-140-4.
Annette Leyener (Hrsg): Fotografie ohne Kamera. Br. 59 S., 18,90 Euro; ISBN 978-3-86815-040-7

Jakob Loewenberg: Aus jüdischer Seele. Ausgewählte Werke. Br. 172 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-535-8.

Ina Lorenz: Die Marke als Inszenierung emotionaler Erlebniswelten.Die Bedeutung des Eventmarketings für die strategische Markenführung. Br. 150 S., 68,- Euro; ISBN 978-3-86815-084-1.
Julia Loschelder: Kommunikationsstrategien im Lifestyle-Marketing. Br. 96 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-054-4. 
Katharina Lunau: L’homme personnage: Literarisches self-fashioning und Strategien der Selbst-Fiktionalisierung bei Henri-Pierre-Roché. Br. 352 S., 46,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-510-5. 

Daniel Mader: Die Bilanzierung immaterieller Vermögenswerte nach HGB und IFRS. Br. 88 S., 49,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-159-6.

Natalie Mai: Die kommunalen Doppik mit SAP. Br. 76 S., 48,00 Euro; ISBN 978-3-86815-244-9.
Klaus Märzendorfer: Marketingstrategien von Sportartikelkonzernen im Fußball. Auswirkungen auf den Markenwert. Br.170 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-062-9.
Anna-Maria Maile: Erzieherinnen in Supervision. Eine Erhebung des Bedarfs in den verschiedenen Karrierestufen. Br. 88 S. , 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-167-1.
Jutta Markus: Betriebswirtschaftliche Potenziale vom "Medizintourismus". Patienten aus den GUS-Staaten in deutschen Kliniken. Br. 72 S., 45,00 Euro; ISBN 978-3-86815-274-6.
Hans Masalskis: Das Sprachgenie Georg Sauerwein. Biographie. Gb. Ln., 447 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-157-6.
Margarethe Mathissen: Die Principal-Agent-Theorie: positive und normative Aspekte für die Praxis. Br. 76 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-273-9.
Gabriela Matuszek: „Der geniale Pole“? Stanislaw Przybyszewski in Deutschland (1892-1992). 2. Auflage, Br. 200 S., 38,90 Euro; ISBN 978-3-86815-577-8.
Gabriela Matuszek: Krisen und Neurosen - Das Werk Stanislaw Przybyszewskis in der literarischen Moderne. Br. 388 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-567-9.
Kurt Mautz: Der Urfreund. Roman. Gb. 189 S., 19,- Euro;  ISBN 978-3-89621-030-2.
Gerard Mayer: Integrierte Bewertung von Golfanlagen. Br. 100 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-164-0.
Christoph Mayr: Erklärungshilfen zur Entwicklung der internationalen Klimapolitik: Spieltheorie und Public Choice Theorie. Br. 128 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-253-1.

Karl Mays „Ardistan und Dschinnistan“. Interpretationen. Br. 224 S., 24,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-504-4.

Karl Mays „El Sendador“. Interpretationen. Br. 324 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-207-8.
Karl Mays „Im Lande des Mahdi“. Interpretationen. Br. 288 S., 24,90 Euro;  ISBN 978-3-86815-506-8.
Karl Mays „Im Reiche des silbernen Löwen“. Interpretationen. Br. ca. 384 S., 24,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-505-1.
Karl Mays „Old Surehand“.  Br. 292 S., 24,90 Euro;   ISBN 978-3-86815-509-9.
Karl Mays „Orientzyklus“. Interpretationen. Br. 312 S., 21,- Euro;
ISBN 978-3-927104-19-8.
Karl Mays „Satan und Ischariot“. Br. 280 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-560-0.
Karl Mays „Und Friede auf Erden! Interpretationen. Br. 318 S., 24,- Euro;  ISBN 978-3-89621-135-4.
Karl Mays „Weihnacht!“ Interpretationen. Br. 320 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-222-1.
Karl Mays „Winnetou“. Interpretationen. Br. 432 S., 24,- Euro;  ISBN 978-3-89621-223-8.
Sabrina Meinel: ERP-System im Mittelstand: Wirtschaftlichkeitsanalyse eines Luftfahrtunternehmens. Br. 108 S., 48,- Euro; ISBN 978-3-86815-283-8.
Franz Norbert Mennemeier: Der Schatten Mishimas. Eine Spurensuche. Roman. Gb. 174 S., 14,00 Euro;
ISBN 978-3-89621-221-4.
Dirk Meusel: Turnaround-Management. Die Rolle der Finanzpartner und Investoren. Br. 88 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-217-3.
Marcus Meyer: Marken- und Produktpiraterie in der VR China.
Eine umfassende Darstellung des zur Verfügung stehenden Rechtsschutzes. Br. 104 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-018-6.
Momtchil Michliachki: Die Schlüsselrolle der deutschen Stromwirtschaft im europäischen Emissionshandel. Br. 60 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-250-0.
Sergio M. Moccia: The level of protection provided by Chinese Labour Law compared to German Labour Law. Br. 87 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-045-2.
Stefan Moch: Fernöstliche Kriegsstrategien für westliche Manager. Br. 84 S., 19,90 Euro; ISBN 978-3-86815-046-9.
Fabian Mottl: Sportsponsoring als Instrument des Customer Relationship Management (CRM). Br. 148 S., 49,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-256-2.
Verena Mouly: Marketingstrategie und -analyse zur Einführung eines gentechnisch unveränderten Rapsöls in Frankreich. Das Speiseöl Rapso. Br. 104 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-228-9.

Alexander Müller: Das Gedicht als Engramm. Memoria und Imaginatio in der Poetik Durs Grünbeins. Br. 256 S., 49,- Euro; ISBN 978-3-86815-591-4.

Jörg-Guido Müller: Der Patient zwischen Reformen, Wirtschaftlichkeit & Lifestyle. Eine Situationsanalyse sowie Handlungsoptionen für die Health-Care-Branche. Br. 56 S., 89,90 Euro; ISBN 978-3-86815-049-0.
Lars Müller: Handelsmarketing im Lebensmitteleinzelhandel. Chancen und Risiken des Sortimentsmanagements. Tb 112 S.,
45,- Euro; ISBN 978-3-86815-187-9.

Robert Müller Werkausgabe in 13 Bänden (1989-1999)     

Werke I: Tropen. Roman. 248 S., 22,90,- € 
ISBN 978-3-89621-240-5
Werke II: Camera obscura. Roman. 196 S., 19,90 € 
ISBN 978-3-927104-14-3 
Werke III: Flibustier. Roman. 110 S., 14,- € 
ISBN 978-3-927104-24-2 
Werke IV: Rassen, Städte, … Essays. 240 S., 19,- € 
ISBN 978-3-927104-30-3  
Werke V: Der Barbar. Roman. 144 S., 19,-€ 
ISBN 978-3-927104-38-9   
Werke VI: Irmelin Rose - Bolschewik. 216 S., 19,- € 
ISBN 978-3-927104-36-5
Werke VII: Kritische Schriften 1. 308 S., 27,90 € 
ISBN 978-3-86815-532-7 .
Werke VIII: Das Inselmädchen. 96 S., 14,- €  
ISBN 978-3-927104-65-5      
Werke IX: Die Politiker des Geistes. 115 S., 19,- € 
ISBN 978-3-927104-84-6
Werke X: Krit. Schr. 2: 1917-1920. 568 S., 44,- € 
ISBN 978-3-927104-92-1
Werke XI: Gesammelte Essays. 308 S., 27,90 € 
ISBN 978-3-86815-533-4. 
Werke XII: Krit. Schr. 3: 1921-1924.  318 S., 34,- € 
ISBN 978-3-89621-018-0
Werke XIII: Briefe und Verstreutes. 196 S., 22,90,- € 
ISBN
 978-3-89621-239-9
Sven Müller: Der Multi Channel Customer als moderner Konsument - eine Einführung zur Verbesserung der Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden. Br. 76 S., 45,- Euro;
ISBN 978-3-86815-211-1.
Stefan Müller-Nedebock: Erfolgsfaktoren der Strategieimplementierung im Strategischen Management. Forschungsstand und Entwicklungstendenzen. Br. 70 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-166-4.

Börries von Münchhausen: Briefwechsel mit Levin Ludwig Schücking 1897 bis 1945. Gb. 378 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-127-9.

André Mund: Controlling in mittelständischen Unternehmen. Br. 110 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-088-9.
René-Martin Mund: Prädiktoren des Kundenwechselverhaltens auf deregulierten Elektrizitätsmärkten. Br. 256 S., 52,- Euro; ISBN 978-3-86815-278-4.

Mohamed Nahari: Neue Investmentstrategien nach Einführung der Abgeltungssteuer. Br. 90 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-110-7.

Nikolay Nedeltchev: Analyse des bulgarischen Bankensektors vor dem Hintergrund der EU-Osterweiterung. Chancen und Risiken für Kreditinstitute. Br. 120 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-051-3.

Nicole Nelhiebel: Epik im Realismus. Studien zu den Versnovellen von Paul Heyse. Br. 270 S., 49,- Euro; ISBN 978-3-89621-104-0.

Martina Neubauer: Medizinisch-naturwissenschaftliche, juristische und ethische Aspekte der Präimplantationsdiagnostik. Br. 152 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-169-5.
Konstantin Niehaus: Freuds Modell der „Übertragung und Gegenübertragung“ in der Sozialen Arbeit. Br. 100 S., 29,90 Euro; ISBN 978-3-86815-133-6.
Moritz Niemeier: Mentoring als Instrument der Personalentwicklung. Die Mentorausbildung im Blickpunkt. Br. 88 S., 45,- Euro; ISBN 978-3-86815-193-0. 
Magali Laure Nieradka: Meister der leisen Töne. Biographie des Dichters Franz Hessels. Br. 232 S., 27,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-590-79.
Nino-Erné-Bibliographie 1944-1995. Br. 215 S., 64,- Euro; ISBN 978-3-89621-010-4.

John Osborne: Studien zu C. F. Meyer. Gb. 186 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-90-7.

Johann Christian Palm: Die geregelte Unternehmensnachfolge: zivil-, steuer- und gesellschaftsrechtliche Aspekte der vorweggenommenen und gewillkürten Erbfolge. Br. 116 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-207-4.

Cornelia Panzacchi: Im Tal der Bücher. Karl-May-Roman Teil 1: Die Auen. Br. 280 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-189-7.

Cornelia Panzacchi: Im Tal der Bücher. Karl-May-Roman Teil 2. Im Thalkessel. Br. 176 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-180-4.

Cornelia Panzacchi: Im Tal der Bücher. Karl-May-Roman Teil 3. Das Gold der Apachen. Br. 400 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-208-5.

Cornelia Panzacchi: Hundesonne. Br., 168 S., 14;- Euro, ISBN 978-3-86815-037-7.
Denis Paul: Die Textil- und Bekleidungsindustrie der EU. Strukturen, Strategien, Perspektiven. Br. 92 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-020-9.
Thomas Paul: Netzplantechnik und Zuverlässigkeitsanalyse. Die Integration des Parameters Zuverlässigkeit. Br. 88 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-071-1.
Ingeborg Pauluhn: Zur Geschichte der Juden auf Norderney. Mit zahlreichen Bildern, Dokumenten und historischen Materialien.
Br.234 S., 27,90 Euro, ISBN:  978-3-86815-501-3
Ingeborg Pauluhn: Jüdische Migrantinnen und Migranten im Seebad Norderney 1893-1938. Unter besonderer Berücksichtigung des Kinder-Erholungsheimes U.O.B.B. Zion-Loge XV. No. 360 Hannover und jüdischer Geschäftsbetriebe Br.  504 S., 69,90 Euro 
ISBN:  978-3-86815-541-9
Regina Peters (Hrsg): Die Galoschen des Glücks. Märchenhaftes aus Schülerfedern frei nach Hans Christian Andersen. Tb. 96 S., 8,- Euro, ISBN 978-3-89621-216-0.
Katharina Pfannkuch: Das Zinsverbot in der Praxis des Islamic Banking. Br. 80 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-117-6.
Bettina Pflaum: Politischer Expressionismus. Aktivismus im fiktionalen Werk Robert Müllers. Br., 194 S., 44,- Euro;
ISBN 978-3-86815003-2.
Marc Pichler: Asset Backed Securities - ein innovatives Finanzierungsinstrument am Kapitalmarkt. Br. 132 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-196-1.

Jörg Plath: Liebhaber der Großstadt. Franz Hessel. Das Werk.
Gb. 210 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-62-4.

Andree Poeradiredja: Möglichkeiten und Grenzen effektiver Marktbearbeitungsstrategien in der Pharmabranche dargestellt am Ländermarkt Indonesien. Br. 116 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-259-3.
Markus Pohlmeyer: Als ich zu den Sternen ging. Gedichte. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 5. Br. 108 S., 19,50 Euro; ISBN 978-3-86815-702-4.
Markus Pohlmeyer: Cult(ur)mix. Religiöse Phänomene in Comics und TV-Serien. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 2. Br. 100 S., 19,50 Euro; ISBN 978-3-86815-708-6.
Markus Pohlmeyer (Hg.): Cult(ur)mix II. Fragment - Unschärfe - Labyrinth: auf dem Weg zu einer popkulturellen Anthropologie Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 7. Br. 164 S., 19,50 Euro; ISBN 978-3-86815-711-6.
Markus Pohlmeyer (Hg.): Kierkegaard – eine Schlüsselfigur der europäischen Moderne. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 4. Br. 244 S., 34,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-704-8.
Markus Pohlmeyer (Hg.): Töchter der Sonne. Eine Inka-Kantate. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 8. Br. 88 S., 16,90 Euro; ISBN 978-3-86815-712-3.
Markus Pohlmeyer / Marcello Neri: Zwischen Welten verstrickt. Gedanken zu Europa, Religion und Literatur. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie Band 3. Br. 144 S., 19,50 Euro;
ISBN 978-3-86815-709-3.
Markus Pohlmeyer: Zwischen Welten verstrickt II. Essays zu (pop)kulturellen Phänomenen. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie Band 6. Br. 104 S., 19,50 Euro;
ISBN 978-3-86815-703-1 .
Markus Pohlmeyer: Science Fiction: Filmisch-literarisches Exil des Göttlichen. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 1. Br. 140 S., 19,50 Euro; ISBN 978-3-86815-587-7.
Polnische Literatur. Annäherungen. Eine Literaturgeschichte von den Anfängen bis heute. Br. 274 S., 34,- Euro;  ISBN 978-3-89621-082-1.
Arne Pokrandt: Konzeption und Aufbau eines Franchisesystems in der Gastronomie. Br. 104 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-047-6.
Bernd Polotzek: Marktanalyse des Outdoormarktes am Point of Sale des Sporthandels. Br. 116 S., 49,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-270-8
Andreas Prauschke: Ethernet Network- to Network Interconnection (E-NNI), Br. 128 S.; 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-153-4.
Mirko Prescha: Data-Mining im Immobilien-Business. Br. 95 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-168-3.
Torben Printz: Performance Measurement. Gestaltung eines Werttreibersystems. Br. 85 S., 44,90 Euro; ISBN 978-3-86815-021-6.
Alexandra Prochnow: Jetzt entscheide ich! - Mehr Selbstbestimmung durch das Persönliche Budget für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung. Br. 112 S., 29,90 Euro; ISBN 978-3-86815-219-7.

Stanislaw Przybyszewski Werkausgabe in 9 Bänden (1988-1999)

Werke I: De profundis und andere Erzählungen. Gb. 206 S., 18,- Euro;  ISBN 978-3-927104-04-4.

Werke II: Zur Psychologie des Individuums. Gb. 152 S., 18,- Euro; ISBN 978-3-927104-18-1.

Werke III: Homo Sapiens. Satans Kinder. Gb. 448 S., 30,- Euro;  ISBN 978-3-927104-28-0.

Werke IV: Erdensöhne. Das Gericht. Der Schrei. Gb. 311 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-927104-29-7.

Werke V: Schnee und andere Dramen. Gb. 344 S., 27,- Euro;
ISBN 978-3-927104-46-4.

Werke VI: Kritische und essayistische Schriften. Gb. 332 S., 24,- Euro;  ISBN 978-3-927104-26-6.

Werke VII: Ferne komm ich her … Erinnerungen an das literarische Berlin. Gb. 354 S., 29,- Euro; ISBN 978-3-927104-87-7.

Werke VIII: Briefe. Gb. 192 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-083-8.

Werke IX: Kommentarband zur Werkausgabe. Gb. 256 S., 29,- Euro; ISBN 978-3-89621-173-6.

Tamara Rachbauer: Adaption von E-Learningsystemen. Moodle im Vergleich zu anderen Open Source Learning Content Management Systemen. Br. 90 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-212-8.

Janna Rakowski: Ilija Trojanows "Der Weltensammler" - Ein postkolonialer Roman?. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 2. Br. 154 S., 34,90 Euro, 
ISBN 978-3-86815-558-7
Christine Rammeiser: Leben in Halbsätzen. Toskanisches Tagebuch. Tb. 115 S., 9,90 Euro; ISBN 978-3-89621-139-2.
Benjamin Rapp: Private-Equity nach Inkrafttreten der Unternehmensteuerreform 2008. 120 S., A5, Br.49,90 € ISBN: 978-3-86815-267-8 
Angela Reinthal: „Wo Himmel und Kurfürstendamm sich berühren“. Studien und Quellen zu Ernst Blass. 522 S.,Br., 64,90 Euro; ISBN 978-3-86815-521-1.
Gabriele Reuter: Das Tränenhaus. Herausgegeben von Carsten Dürkob. Literatinnen um 1900, Bd. 5, Br., 184 S., 18,90 Euro; ISBN 978-3-86815-572-3.

Franziska zu Reventlow Gesamtausgabe in 6 Bänden (2010)

Werke I: Romane 1: Ellen Olestjerne; Von Paul zu Pedro. 260 S.

Werke II: Romane 2: Herrn Dames Aufzeichnungen; Der Geldkomplex; Der Selbstmordverein. 292 S.

Werke III: Tagebücher. 1886 bis 1910. 524 S.

Werke IV: Jugendbriefe. 1890-1893. 272 S.

Werke V: Briefe 2. 1893-1917. 384 S.

Werke VI: Verstreutes. Gedichte, Skizzen, Novellen, Aufsätze.
312 S.

Zusammen 2044 S., 198,- Euro, Br. Jeweils mit Nachwort und Register. In Einzelbänden lieferbar.

ISBN 978-3-86815-511-2.
Franziska zu Reventlow: Ellen Olestjerne. Eine Lebensgeschichte. Literatinnen um 1900 Bd. 3. Br. 172 S., 18,- Euro; ISBN 978-3-86815-090-2.
Mirko Richtsteig: Das System der Erbschaftssteuern. Steuerprinzipielle Begründbarkeit, wirkungsanalytische Beurteilung und spezifische Ausgestaltungsfragen. Br. 62 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-131-2.
Henrik Riedel: Veränderungen des deutschen Immobilienmarktes durch den Markteintritt internationaler Investmentgesellschaften. Br. 67 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-025-4.
Sebastian Riegler-Rittner/Alexander Friesenegger: Performance quantitativer Value-Strategien am deutschen Aktienmarkt am Beispiel des DAX-30. Br. 88 S., 29,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-248-7.
Andrea Ringel: Die Gesellschafterversammlung bei der Gesellschaft bürgerlichen Rechts und der offenen Handelsgesellschaft. Br. 64 S., 29,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-170-1.
André Robus: Staatliches Veränderungsmanagement in Deutschland - Möglichkeiten der Übertragung von betrieblichen Verfahrensweisen auf Bund und Länder. Br. 260 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-231-9.
Kerstin Rodewald: Portfolio-, Asset- und Property Management. Br. 110 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-119-0.
Helena Rödholm Siegrist: Wenn die Wahrnehmung kippt. Transformationen in Franz Kafkas „Die Verwandlung“. Br., 128 S., 18;90- Euro; ISBN 978-3-86815-593-8.
Bettina Rösler: Der utopische Roman in der australischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Br., 136 S., 22;- Euro;
ISBN 978-3-86815-034-6.
Philipp Rosenhäger: Vertragsklauseln zur Rügeobliegenheit nach deutschem und UN-Kaufrecht. Anleitung zur Vertragsgestaltung. Br. 95 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-132-9.
Micha Rosenkranz: Public Private Partnership in der Informationstechnologie. Br. 88 S., 59,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-239-5.
Nikola Roßbach (Hg.): Literatur verstehen – wozu eigentlich? 55 Antworten. Geb. 296 S., 29,00 Euro; ISBN 978-3-86815-595-2.
Björn Rothe: Schutzrechte für geistiges Eigentum in China und Indien - das TRIPS-Abkommen. Br. 68 S., 39, 90 Euro; ISBN 978-3-86815-224-1.
Magdalena Rozwadowski: Handbuch Personalgewinnung.
Externe und interne Rekrutierungsmethoden. Br. 64 S., 29,90 Euro; ISBN 978-3-86815-136-7.
Wolfgang Victor Ruttkowski: Das literarische Chanson in Deutschland. Br. 284, 16,90 Euro; ISBN 978-3-86815-576-1.
Wolfgang Victor Ruttkowski: Die Literarischen Gattungen. Reflexionen über eine modifizierte Fundamentalpoetik. Br. 156, 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-589-1.
Wolfgang Victor Ruttkowski: Typen und Schichten. Zur Einteilung des Menschen und seiner Produkte. Br. 284, 16,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-576-1.

Nils Saniter: Internationaler Handel als Triebkraft der Lohnspreizung. Eine empirische Überprüfung der neoklassischen Außenhandelstheorie im Spiegel aktueller Entwicklungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Br. 100, 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-043-8.

Romi Sauer: Bezahlsysteme im Web. Auswahl und Anpassung an Unternehmen und seine Kunden. TB. 90 S., 49,90 Euro, ISBN 978-3-86815-138-1.
Christian Schäfer: Die Bewertung von Kreditinstituten. Erfassung und Bewertung bankspezifischer Risiken. Br. 85 S., 89,90 Euro; ISBN 978-3-86815-111-4.
Christjan Schäfer: Methoden der Präferenzmessung von Kunden. Ein Vergleich des Adaptiven Self-Explicated Verfahrens mit der Adaptiven Conjoint Analyse. Br. 94 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-069-8.
Nicole Schaenzler: Klaus Mann als Erzähler. Studien zu seinen Romanen. Gb. 171 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-94-5.
Marie-Monique Schaper: Entre dos aguas - Konzept und Gestaltung einer Online Community für in Deutschland lebende Spanier. Br. 100 S., 39,90; ISBN 978-3-86815-279-1.

Paul Scheerbart: "Ja .. was .. Möchten wir nicht Alles!" Ein Wunderfabelbuch. 2. Aufl., Gb. 100 S.,16,90 Euro; ISBN 978-3-86815-562-4.

Paul Scheerbart: Tarub. Arabischer Kulturroman. Gb. 328 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-927104-20-4.

Paul Scheerbart/Bruno Taut: Briefwechsel. Zur Geschichte einer Bekanntschaft. Br. 158 S., 22,- Euro; ISBN 978-3-89621-037-1.

Julia Virginia Scheuermann: Sturm und Stern. Gedichte. Mit einem Nachwort herausgegeben von Nikola Roßbach. Literatinnen um 1900, Bd. 8, Br.140 S., 16,90 Euro; ISBN 978-3-86815-717-8.
Ronny Schmidt: Zur Zukunft des Internet-Fernsehens. ITPV als Chance zur fortschreitenden Personalisierung. Br. 100 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-106-6.
Stephan Schmidt: Mundpropaganda als steuerbares Marketinginstrument. Br. 100 S., 59,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-178-7.
Isabelle Schmitt: Personalbereitstellung unter besonderer Berücksichtigung der demographischen Entwicklung. Br. 104 S., 29,90 Euro; ISBN 978-3-86815-022-3.
Alexandra Schneider: Die Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf den Mittelstand. Eine Analyse. Br. 100 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-282-1.

Emil Prinz von Schoenaich-Carolath: Erzählungen 1884-1903. Werke 1. Gb. 263 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-001-2.

Emil Prinz von Schoenaich-Carolath: Gedichte 1878-1908. Werke 2. Gb. 229 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-045-6.

Michael Schopf: Aktives und passives Portfoliomanagement für Asset Manager. Br. 120 S., 65,- Euro; ISBN 978-3-86815-213-5.
Ute Schottmüller-Einwag: Der Kunde im Mittelpunkt der Wertschöpfung: Muss oder Mythos? Br. 68 S., 34,90 Euro, ISBN 978-3-86815-272-2.
Katrin Schröder: Die Textil- und Modebranche morgen: Marketingkonzept für eine High-End-Fashion Boutique. Br. 108 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-195-4.
Sonja Schröder: Kulturelle Differenz und Identität: Auswirkungen interkultureller Erfahrungen auf die Reintegration.  Br. 164 S., 45,00 Euro; ISBN: 978-3-86815-242-5
Wolfgang Schröder:Die Unverfügbarkeit der Poesie. Poetologische Reflexionen.  Br. 164 S., 17,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-544-0
Johannes Schuchardt: Existenzgründung in der Sportmarketingbranche - Erfolgsfaktoren und Wettbewerbsstrategie. Br. 272 S., 48,00 EUR; ISBN 978-3-86815-288-3.
Ludwig Levin Schücking: siehe: Börries von Münchhausen
Sven Schuldt: Die Marktmacht von TUI in Deutschland und Europa. Br. 168 S., 89,90 Euro; ISBN 978-3-86815-179-4.
Peter Schulz: Der Kosovokonflikt unter Berücksichtigung der deutschen Rolle. Br.95 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-023-0.
Toni Schwabe: Die Hochzeit der Esther Franzenius. mit einem Nachwort herausgegeben von Jenny Bauer. Literatinnen um 1900, Bd. 6, Br., 148 S., 14,90 Euro; ISBN 978-3-86815-573-0.
Daniela Schwardt: „Fabelnd denken“. Zur Schreib- und Wirkungsabsicht von Wolfdietrich Schnurre. Br. 296 S., 44,- Euro;  ISBN 978-3-89621-094-4.
Catherine Schwarz: Volatilitätsderivate – Anwendung und Bewertung von Derivaten mit nichthandelbarem Underlying. Br. 104 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-221-0.
Andre Seegers: Der k.u.k-Soldat im Werk Arthur Schnitzlers: Figurationen fremdbestimmter Identitäten. Biblio-biographische Analyse eines Leitmotivs. Br. 95 S., 24,90 Euro 
ISBN: 978-3-86815-500-6
Christian Seemann: Beurteilungskriterien und Empfehlungen zur Analyse und Planung von Shopping-Center. Br. 108 S., farb. Abb., 119 Euro; 
ISBN 978-3-86815-038-4.
Thomas vor der Sielhorst: Marketingziel Kundenbindung: Die Kundenkarte im Einzelhandel. Br. 84 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-233-3.
Amke Siuts: EU-Migration: das Emigrationsverhalten der Bewohner ost- und mitteleuropäischer Länder nach dem EU-Beitritt. Br. 100 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-218-0.
Jules Speller: Mozarts Zauberflöte. Auseinandersetzung um ihre Deutung. Br. 248 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-084-5.
Karl Spindler: Der Jesuit. Roman in drei Bänden. 368 S., 34,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-530-3. 
Olivia Spiridon: Untersuchungen zur rumäniendeutschen Erzählliteratur der Nachkriegszeit. Br. 356 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-150-7.
Robert Springer: Efficient Consumer Response (ECR) für mittelständische Unternehmen. Br. 90 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-176-3.
W. J. Stankiewicz: Gedankensplitter. Aphorismen und Litaneien
zur politischen Philosophie. Br. 95 S., 12,80 Euro; 
ISBN 978-3-89621-183-5.
Christiane Stauder: Stress am Arbeitsplatz als Ursache für psychische Störungen und Suchterkrankungen. Br. 72 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-197-8.
Hartmut Steinecke (Hg.): Gewandelte Wirklichkeit – verändertes Schreiben? Gb. Ln., 223 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-89621-089-0.
Hartmut Steinecke (Hg.): Literarisches aus erster Hand. Zehn Jahre Paderborner Schriftsteller-Gast-Dozentur. Gb. 248 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-927104-77-8.
Judith von Sternburg: Gottes böse Träume. Die Romane Ludwig Winders. Br. 157 S., 16,- Euro; ISBN 978-3-927104-69-3.
Daniel-Philipp Stiehler: Unternehmensteuerreform 2008: Die Rechtsformneutralität der Unternehmensbesteuerung. Br. 100 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-225-8.
Florian Stockhammer: Die Honorierung von Planungsleistungen. 
6. Novellierung der HOAI. Br. 180 S., 59,90 Euro, ISBN 978-3-86815-137-4.
Florian Stollowsky: Nachfragemacht im Lebensmittelhandel. Br. 103 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-183-1.
Theodor Storm: Ein Bekenntnis. Novella Medici. Kommentierte Novellenedition: Mit Quellenmaterialien, Briefdokumenten, Reiseskizzen, Zeittafel, Bibliographie und zahlreichen Abbildungen, Br. 168 S., 17,90 Euro; ISBN 978-3-86815-714-7
Krimhild Stöver: Leben und Wirken der Fanny Lewald. Grenzen und Möglichkeiten einer Schriftstellerin im gesellschaftlichen Kontext des 19. Jahrhunderts. 2. Auflage 2013, Br. 136 S., 22,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-578-5
Thomas Strack: Exotische Erfahrung. Reiseberichte im 17. und 18. Jahrhundert. Gb. 269 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-57-0.
Kathrin Süß: Personalpolitik in Indien. Strategien zur erfolgreichen Personalpolitik aus deutscher Sicht. Br. 128 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-087-2.
Elke Surmann: "Ein dichtes Gitter dunkler Herzen" Tod und Liebe bei Richard Beer-Hofmann und Arthur Schnitzler. Br. 114 S., 34,- Euro;  ISBN 978-3-89621-148-4.
Tobias Szuwart: Atypische Beschäftigungsverhältnisse. Br. 150 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-031-5.
 

Anke Tanzer: Franz Alexander von Kleist (1769-1797) – Leben und Werk. Gb. 392 S., 64,- Euro;  ISBN 978-3-89621-087-6.

Harald Tanzer: Theodor Fontanes Doppelroman „Die Poggenpuhls“ und „Mathilde Möhring“. Ein Erzählkunstwerk zwischen Tradition und Moderne. Gb. 304 S., 49,- Euro;  ISBN 978-3-89621-059-3.

Daniel Tarajevs: Methoden der Analyse von Aktienmarktrisiken. Tb. 110 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-177-0.
Nico Taufer: Der Trend zur Industrialisierung in der Versicherungsbranche. Br. 104 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-200-5.
Bruno Taut: siehe: Paul Scheerbart
Taraneh Tehrani: Das Lernspiel als Träger mathematischer Lernprozesse im Anfangsunterricht. Br. 76 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-135-0.
Sebastian Teiwes: Mobile TV: Das Handy als audiovisuelles Medium der Zukunft. Br. 92 S., 45,- Euro; ISBN 978-3-86815-186-2.
Sascha Thörmer: Die Notwendigkeit von Umstrukturierungen in Net Economy Unternehmen im Übergang zwischen Gründungs- und Wachstumsphase, Br. 112 S., 58 Euro; ISBN 978-3-86815-026-1.
Elena Tresnak: Theodor Fontane: ‚Wegbereiter‘ für weibliche Emanzipation um 1900? Vergleichende Untersuchung literarischer Weiblichkeitskonzepte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts am Beispiel von Theodor Fontanes ‚Cécile‘ (1887) und Helene Böhlaus ‚Der Rangierbahnhof‘ (1896)., Br. 280 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-86815-545-7.
Stefan Trommer: Auswirkungen einer City-Maut in Deutschland. Abschätzung von Parametern zur Übertragung in ein Verkehrsnachfragemodell. Br. 143 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-029-2.
Über Ingeborg Bachmann: Band 1: Rezensionen 1952-1992. 320 S., 34,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-528-0.
Über Ingeborg Bachmann: Band 2: Porträts, Aufsätze, Besprechungen 1952-1992. 196 S., 32,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-537-2.
Über Eckhard Henscheid: Rezensionen und Porträts. Mit Bibliographie. Br. 224 S., 19,90 Euro; ISBN 978-3-927104-08-2.
Über Hans Henny Jahnn: „Orgelbauer bin ich auch“. Jahnn und die Musik. Br. 230 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-927104-89-1.
Über Stanislaw Przybyszewski: Rezensionen – Erinnerungen – Porträts – Studien (1892-1992). Br. 350 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-013-5.
Über Franziska zu Reventlow: Rezensionen, Porträts, Aufsätze, Nachrufe aus mehr als 100 Jahren. Br. 364 S., 49,- Euro; ISBN 978-3-89621-200-9.
Über Paul Scheerbart I.: Br. 216 S., 21,- Euro;
ISBN 978-3-927104-23-5.
Über Paul Scheerbart II.: Br. 416 S., 44,- Euro; 
ISBN 978-3-927104-88-4.
Über Wolfdietrich Schnurre: Er bleibt dabei. Schnurre zum 75. Erinnerungen und Studien. Br. 306 S., 21,- Euro; 
ISBN 978-3-89621-002-9.

Hermann Ungar Werkausgabe in 3 Bänden (2001-2002)

Werke I: Romane. Br. 352 S., 32,90 Euro; ISBN 978-3-86815-564-8.

Werke II: Erzählungen. Br. 268 S., 29,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-597-6.

Werke III: Gedichte, Dramen, Feuilletons, Briefe. Br. 474 S., 32,90 Euro; ISBN 978-3-86815-527-3.

Tobias Urban: Finanzierungsmöglichkeiten von Existenzgründungen für Freiberufler. Br. 86 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-206-7.
Michael Utschig: Osteuropäische Leiharbeiter in Deutschland. Zukünftige Grundlagen der Internationalen Arbeitnehmerüberlassung. Br. 206 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-066-7.
Thomas Valentin Werkausgabe in 12 Bänden (1997-2002)

Werke I: Hölle für Kinder. Roman. Br. 165 S., 19,- Euro
ISBN 978-3-89621-072-2.

Werke II: Fahndung oder Die Reise zu sich selbst. Br. 136 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-073-9.

Werke IV: Stilleben mit Schlangen. Natura morta. Roman. Br. 222 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-075-3.

Werke VI: Frühnachrichten/Käfige der Freiheit. Gesammelte Erzählungen. Br. 341 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-077-7

Werke VIII: Der Hausfreund. Dramen. Br. 405 S., 19,- Euro;
ISBN 978-3-89621-079-1.

Werke IX: Anna und Totò. Fernsehspiele 1. Br. 400 S., 19,- Euro;
ISBN 978-3-89621-080-7.
Werke X: Tod eines Mannequins. Fernsehspiele 2. Br. 495 S.,
19,- Euro; ISBN 978-3-89621-081-4.
Werke XI: Niemandslicht. Gesammelte Lyrik. Br. 207 S.,
19,-Euro; ISBN 978-3-89621-105-7.
Werke XII: Kater im Theater und andere Kinderstücke. Mit Illustrationen. Gb. 132 S., 9,90 1; ISBN 978-3-89621-131-6.
Marco Verch: Virtuelle Kreditkarten als Zahlungsmittel. Br. 80 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-085-8.
Nadine Völpel: Vom Acker bis zum Teller. Rückverfolgbarkeit von Bio- und Gen-Food. Br. 89 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-027-8.
Michael Vogel: Die Gestaltung einer Führungskultur zur Umsetzung von Strategien. Br. 77 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-173-2.
Sylke Vogler: Beteiligungscontrolling für mittelständische Unternehmen. Gestaltung und Einführung eines Konzeptes. Br. 100 S., 55;- Euro; ISBN 978-3-86815-222-7.
Christian Volkmann: Geschichte oder Geschichten? Literarische Historiographie am Beispiel von Adam Scharrers „Vaterlandslose Gesellen“ und Uwe Timms „Morenga“. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 5. Br. 172 S., 34,90 Euro, ISBN 978-3-86815-575-4.
Hartmut Vollmer (Hg.): In roten Schuhen tanzt die Sonne sich zu Tod: Lyrik expressionistischer Dichterinnen. Geb. 268 S., 34,90 Euro; ISBN 978-3-86815-526-6. 
Hartmut Vollmer (Hg.): Die rote Perücke: Prosa expressionistischer Dichterinnen. Geb. 196 S., 27,90 Euro; ISBN 978-3-86815-519-8. 
Hartmut Vollmer: Liebes(ver)lust. Der deutschsprachige Roman der zwanziger Jahre. Br. 611 S., 64,- Euro;
ISBN 978-3-89621-086-6.
Christian Vortmann: Förderung kleiner und mittlerer Betriebe durch § 7 g EStG: altes und neues Recht. Br. 68 S., 55,- Euro;
ISBN 978-3-86815-220-3.

Frank Wagenbach: Methoden der Markenbewertung. Am Beispiel von Telekommunikationsunternehmen. Br. 100 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-072-8.

Carmen Wagner: Sprache und Identität. Literaturwissenschaftliche und fachdidaktische Aspekte zum Werk von Herta Müller.
Br. 305 S., 49,- Euro;  ISBN 978-3-89621-156-9.
Wacław Walecki (Hg.): Polnische Literatur - Annäherungen. Eine Literaturgeschichte von den Anfängen bis heute. 

2. Auflage 2011, 288 S., Br., 34,90 Euro, ISBN: 978-3-86815-529-7.

Charlotte Wannig: Kundenbindungsmanagement: der Faktor Kundenzufriedenheit im Bereich der Autobahnhotellerie. Br. ca. 88 S., 45,00 Euro ISBN: 978-3-86815265-4
Frank Wegner: Neue Anforderungen an die stragischen Positionierungen deutscher Retailbanken. Analyse und Darstellung von Wettbewerbsstrategien. Br. 80 S., 49,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-257-9.
Thorben Weichgrebe: Die Zukunftsaussichten mittelständischer Betriebskrankenkassen. Br. 84 S., 49,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-073-5.
Gerald Weinberger: Identifikation von Spam-Mail mit künstlichen neuronalen Netzen. Entwicklung eines Verfahrens. Br. 88 S.,
52,- Euro; ISBN 978-3-86815-261-6.
Christian Werner: Optimierung der Unternehmenslogistik durch SAP. Br. 88 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-180-0.
Marcel Weis: IFRS/HGB/BilMoG im Vergleich: Probleme und Lösungsansätze zum Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz. Br. 120 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-201-2.
Christine Weiss: Konsumentenverhalten bei Biowein am Beispiel Österreich. Psychologische Determinanten und Handlungsempfehlungen für das Marketing. Br. 152 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-275-3.
Stefanie Weiß: Arbeitsverhältnisse im Rahmen eines Betriebsübergangs: § 613a BGB und die Rechtsprechung des EuGH. Br. 152 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-209-8.
Maria Weiß-Pawliska: Gabriel García Márquez und Isabel Allende. Br. 216 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-927104-39-6.
Fabian Wesemann: M & A - Transaktionen am europäischen Kapitalmarkt. Eine empirische Analyse der Kurswirkungen. Br. 60 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-229-6.
Daniel Wieland: Permission Marketing. Entwicklung und Perspektiven des E-Mail-Marketings. Br. 95 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-091-9.
Alexander Wiggert: Kosten von Arbeitslosigkeit.  Br., 120 S., 
49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-263-0. 
Ernst Wille: Autonomie für die Schule. Begründungsmodelle, Argumentationsfiguren, Realisierungsprobleme und schulfachliche Bewertungen. Br., 280 S., 44;- Euro; ISBN 978-3-86815-006-3.
Ludwig Winder: Die Novemberwolke. Roman. Br. 204 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-547-1.
Ludwig Winder: Geschichte meines Vaters. hg. v. Dieter Sudhoff. Br. 168 S., 19,90 Euro; ISBN 978-3-86815-543-3.
Ludwig Winder: Hugo. Br. 300 S., 29,- Euro, ISBN 978-3-86815-548-8.
Thaddeus Wittlin: Eine Klage für Dagny Juel-Przybyszewska. Biographie. Br. 322 S., 29,- Euro; ISBN 978-3-89621-016-6.
Philipp Wöss: Aktuelle Konzepte zur Modellierung von Geschäftsprozessen – ein kritischer Vergleich. Br. 130 S., 59,90 Euro; ISBN 978-3-86815-082-7.
Sven Woogt: Der Wandel von arbeitsintensiver zu kapitalintensiver Wirtschaft in China. Br. 90 S., 79,90 Euro; ISBN 978-3-86815-172-5.
Robert Wünsche: Ethno-Marketing: interkulturelle Aspekte. Br. 68 S., 45,- Euro; ISBN 978-3-86815-208-1.

Jingli Xu: Virtualisierung als Möglichkeit der Optimierung des IT- Managements. Br. 144 S., 69,90 Euro; ISBN 978-3-86815-203-6.

Caroline Zamor: Intercultural trainings for German expatriates going to China. Br. 77 S., 89, 90 Euro; ISBN 978-3-86815-028-5.

Volker Zenk: Innere Forschungsreisen. Literarischer Exotismus in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Br. 425 S., 49,- Euro;   ISBN 978-3-89621-165-1.
Max Zweig Werkausgabe in 6 Bänden (1997-2002)
Werke I: Dramen. Br. 224 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-89621-238-2.

Werke II: Die Dritte-Reich-Dramen. Br. 360 S., 29,90 Euro; 
ISBN 978-3-86815-598-3. 

Werke III: Die jüdischen Dramen. Br. 338 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-093-7.    

Werke IV: Verstreute Dramen. Br. 295 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-119-4.
Werke V: Die politisch-historischen Dramen. Br. 364 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-120-0.
Werke VI: Autobiographisches. Nachgelassenes. Br. 457 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-155-2.