Programm Literaturwissenschaft

 
Wolfgang Adam: Das kurze Leben des Nürnberger Dichters Wilhelm Kunze. Biographische Darstellung in Bildern, Dokumenten und Selbstzeugnissen. Br. 128 S., 20,- Euro; ISBN 978-3-89621-224-5.
Antoine Alm-Lequeux: Eduard von Keyserling. Sein Werk und der Krieg. Br. 162 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-020-3.
Leopold Andrian: Der Garten der Erkenntnis. Hg. v. Dieter Sudhoff, Br. 240 S., 24,90- Euro; ISBN 978-3-86815-542-6.
Gregor Arzt: Walter E. Richartz. Über literarische und naturwissenschaftliche Erkenntnis. Gb. 249 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-95-2.
Rajan Autze/Frank Müller: Steintal-Geschichten. Auskünfte zu Ulrich Horstmann. Br. 428 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-111-8.
Julius Bab: Die Berliner Bohème. Hg. v. Michael M. Schardt. Br. 108 S., 14,90 Euro; ISBN  978-3-86815-592-1.
Christoph Bartscherer: Das Ich und die Natur. Alfred Döblins literarischer Weg im Licht seiner Religionsphilosophie. Br. 407 S., 49,- Euro; ISBN 78-3-89621-046-3.
Iris Bauer: „Ein schuldloses Leben gibt es nicht.“ Das Thema „Schuld“ im Werk Wolfdietrich Schnurres. Br. 263 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-041-8.
Matthias Bauer/Henning Evers: Reden, Streiten, Überzeugen. Rhetorik-Übungen in Schule und Hochschule – Beispiele und Empfehlungen. Br. 80 S., 12,90 Euro; ISBN 978-3-86815-719-2.
Matthias Bauer/Markus Pohlmeyer: Existenz und Reflektion: Aktuelle Aspekte der Kierkegaard-Rezeption. Schriften der Georg-Brandes-Gesellschaft. Band 1. Br. 280 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-86815-549-5.
Matthias Bauer/Ivy York Möller-Christensen: Georg Brandes und der Modernitätsdiskurs: Moderne und Antimoderne in Europa I. Schriften der Georg-Brandes-Gesellschaft. Band 2. Br. 188 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-571-6.
Franziska Becker-Furrer: Frühlingsgrün auf herbstlicher Straße. Genuss und Glück in Hessels Prosawerk. Br. 284 S., 49,90 Euro; ISBN 9783868151657

Richard Beer-Hofmann Werkausgabe in 8 Bänden (1993-2002)

Werke I: Schlaflied für Mirjam. Lyrik, Prosa, Pantomime. Br. 378 S., ISBN 978-3-86815-539-6

Werke II: Novellen. Gb. 128 S., 21,- € 
ISBN 978-3-927104-40-2

Werke III: Der Tod Georgs. Roman. Gb. 152 S., 24,- € ISBN 978-3-927104-70-9

Werke IV: Der Graf von Charolais. Gb. 276 S., 29,- € ISBN 978-3-927104-71-6

Werke V: Die Historie von König David und andere dramatische Entwürfe. Gb. 570 S., 44,- € ISBN 978-3-89621-011-1

Werke VI: Paula. Ein Fragment. Br. 264 S., 27,90,- € ISBN 978-3-86815-540-2

Werke VII: Briefe 1895-1945. Gb. 480 S., 34,- € 
ISBN 978-3-89621-100-2

Werke VIII: Der Briefwechsel mit Paula. Gb. 512 S., 34,- Euro; ISBN 978-3-89621-117-0.
Hans Behrens: Anpassung – Abwehr – Aufbruch. Deutsch-jüdische Literatur zwischen 1935 und 1947 am Beispiel der Erzähltexte „Auf drei Dingen steht die Welt“ und „Die Waage der Welt“ von Gerson Stern. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 9, Br., 300 S., 46,90 Euro; ISBN 978-3-86815-716-1.
Jürgen Below (Hg.): Hermann Hesse: „Der Vogel kämpft sich aus dem Ei“. Eine dokumentarische Recherche der Krisenjahre 1916 – 1920. Korrespondenzen und Quellennachweise, 264 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-710-9.
Ada Bieber: Zyklisches Erzählen in James Krüss’ „Die Geschichten der 101 Tage“. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 4, Br. 408 S., 46,90 Euro; ISBN 978-3-86815-551-8.
Oliver Bock: Das Leben und Werk der Kathinka Zitz-Halein. Br. 182 S., 16,90,- Euro; ISBN 978-3-89621-227-6
Helene Boehlau: Der Rangierbahnhof. Literatinnen um 1900, Bd. 4, 204 S., Br., 18,00 Euro; ISBN 978-3-86815-525-9.
Dieter Borchmeyer (Hg.): Richard Beer-Hofmann: Zwischen Ästhetizismus und Judentum. Br. 188 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-86815-534-1.
Aurica E. Borszik/Hanna Mateo (Hg.): B. Traven – der
(un)bekannte Schriftsteller. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 10, Br. 192 S., 34,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-718-5.
Ida Boy-Ed: Empor! Herausgegeben von Carsten Dürkob. Literatinnen um 1900, Bd. 2, Br., 220 S., 18,- Euro; ISBN 978-3-86815-036-0.
Sarah Yvonne Brandl: Versprachlichte Körper - Verkörperte Sprache: Konstruktionen von Identität und Entfremdung in Literatur und Psychologie um 1900. Bd. 2, 300 S., Br., 18,- Euro; ISBN 978-3-86815-522-8.
Rolf Breuer: Handbuch der Hochstapelei in der Literaturwissenschaft. Tb 85 S., 8,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-174-9.
Clemens Brunn: Der Ausweg ins Unwirkliche. Fiktion und Weltmodell bei Paul Scheerbart und Alfred Kubin. Br. 428 S., 
49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-518-1.
Hartmut Bruns: Letzter Versuch zu lachen. Eine Deutung von Kafkas „Schloß“. Tb. 108 S., 10,- Euro; ISBN 978-3-89621-167-5.
Barbara Christ: Die Splitter des Scheins: Friedrich Schiller und Heiner Müller. Zur Geschichte und Ästhetik des dramatischen Fragments. Br. 273 S., 49,- Euro; ISBN 978-3-89621-034-0.
Roxane Compagne:„Fleischfressendes Leben“ - Von Fremdheit und Aussichtslosigkeit in Herta Müllers "Barfüβiger Februar". Br. 100 S., 16,90-, Euro; ISBN 978-3-89621-229-0
Ralf Georg Czapla: Mythos, Sexus und Traumspiel. Arno Schmidts Prosazyklus „Kühe in Halbtrauer“. Gb. 336 S., 39,- Euro;
ISBN 978-3-927104-35-8.
Carsten Dürkob: „Der Nichterfüllung schattenvoller Kranz“. Leben, Werk und literaturgeschichtlicher Ort von Emil Prinz von Schönaich-Carolath. Br. 312 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-085-2.
Carsten Dürkob: "Words are flying out": Die Textgeschichte der Beatles The Sixties, vol. 1. Geb. 356 S., 32,90 Euro; ISBN 978-3-86815-554-9.
Carsten Dürkob: A Change Is Gonna Come: Dylan, die Beatles, die Rolling Stones und andere im Jahr 1966. Geb. 308 S., 36,90 Euro; ISBN 978-3-86815-599-0.
Sören Eberhardt/Charis Goer (Hg.): Über Richard Beer-Hofmann. Rezeptionsdokumente aus 100 Jahren. Br. 304 S., 
46,90 Euro; 2. Auflage 2012, ISBN 978-3-86815-555-6.
Sören Eberhardt: Der zerbrochene Spiegel. Zu Ästhetizismus und Tod in Richard Beer-Hofmanns „Novellen“. Br. 126 S., 21,- Euro;  ISBN 978-3-927104-54-9.
Monika Eden (Hg.): Jubel Jahre. Festschrift zum 10jährigen Jubiläum des Literaturbüros Oldenburg. Prosa. Gb. Ln. 198 S., 14,80 Euro; ISBN 978-3-89621-170-5.
Andreas Egert: Vom Werden und Wesen des Aphorismus. Essays zur Gattungsproblematik bei Lichtenberg und Nietzsche. Br. 116 S., 24,80 Euro; ISBN 978-3-89621-206-1.
Alexis Eideneier: „…das endlos=gezierte Zeug“: Die Proust-Rezeption bei Arno Schmidt. Br. 117 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-89621-033-3.
Norbert Otto Eke (Hrsg.): Die erfundene Wahrnehmung. Annäherung an Herta Müller. Br. 160 S., 16,- Euro; ISBN 978-3-927104-15-0.

Nino Erné: Alter Mann in Manhattan. Gb. 92 S., 14,- Euro; ISBN 978-3-927104-60-0.

Nino Erné: Der weiße Pavillon. Roman. Gb. 365 S., 22,- Euro;
ISBN 978-3-89621-008-1.

Nino Erné: Don Quijotes Lanze. Europäische Autoren vor den Windmühlen der Wirklichkeit. Br. 302 S., 19,- Euro;
ISBN 978-3-89621-042-5.

Expressionismus – Aktivismus – Exotismus. Studien zum literarischen Werk Robert Müllers (1887-1924). Br. 348 S., 9,- Euro;  ISBN 978-3-927104-05-1.
Wolfgang Fehr: Der junge Goethe. Drama und Dramaturgie von der „Laune des Verliebten“ bis zum „Urfaust“. Gb. 278 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-63-1.
Ilse Frapan: Die Betrogenen. Mit einem Nachwort herausgegeben von Karin Terborg. Literatinnen um 1900, Bd. 7, Br. 228 S., 19,90 Euro; ISBN 978-3-86815-705-5.
Heiko Fritz: Das Mysterium der Mühle. Mit einer Deutung von Preußlers Roman „Krabat“. Br. 141 S., 9,90 Euro; ISBN 978-3-89621-147-7
Heiko Fritz: Märchenhaft Vermischtes. Aufsätze und Aphorismen. Br. 168 S., 18 Euro; ISBN 978-3-86815-001-8 
Heiko Fritz: Vom Wesen der Keuschheit. Eine Deutung mit Bezug auf Schriften von Ludwig Klages und Alfred Schuler. Br. 94 S.,
19,- Euro; ISBN 978-3-89621-109-5.
Johanna Fürstenberg: Die Klatschgespräche in Theodor Fontanes Gesellschaftsromanen Eine Analyse von „L’Adultera“ und „Effi Briest“. Br. 144 S., 26,90 Euro; ISBN 978-3-86815-546-4.
Gerald Funk: Die Formel und die Sinnlichkeit. Das Werk Heinrich Schirmbecks. Mit Personalbibliographie. Br. 343 S., 19,- Euro;
ISBN 978-3-89621-054-8.
Arno A. Gassmann: Lieber Vater, lieber Gott? Der Vater-Sohn-Konflikt bei Prager deutschen Autoren. Br. 319 S., 34,- Euro; ISBN 978-3-89621-146-0.
Heino Gehrts: Gesammelte Aufsätze 1: Aspekte der Märchenforschung. Schriften zur Märchen-, Mythen- und Sagenforschung Band 1. Br. 304 S., 36,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-588-4.
Heino Gehrts: Gesammelte Aufsätze 2: Justinus Kerner und die Zeit der Aufklärung. Schriften zur Märchen-, Mythen- und Sagenforschung Band 2. Br. 308 S., 36,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-700-0
Heino Gehrts: Gesammelte Aufsätze 3: Initiation, Einweihungsrituale und Wesensphänomene. Schriften zur Märchen-, Mythen- und Sagenforschung Band 3. Br. 280 S.,
36,90 Euro; ISBN 978-3-86815-707-9
Heino Gehrts: Gesammelte Aufsätze 4: Die „andere“ Welt und Lebensweisheiten. Schriften zur Märchen-, Mythen- und Sagenforschung Band 4. Br. 296 S., 36,90 Euro;
ISBN 
978-3-86815-715-4
Charis Goer (Hg.): siehe: Sören Eberhardt.
Ernst Goll: Im bitteren Menschenland. Das gesammelte Werk. Hg. v. Christian Teissl. Geb. 292 S., 26,90 Euro; ISBN 978-3-86815-561-7.
Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werthers. Synoptischer Druck der beiden Fassungen 1774 und 1787.
Mit einer Auswahlbibliographie. Br. 211 S., 9,90 Euro;
ISBN 978-3-89621-056-2.
Uta Grossmann: Fremdheit im Leben und in der Prosa Else Lasker-Schülers. Br. 268 S., 46,90 Euro; 2. Auflage 2011,
ISBN 978-3-86815-550-1.

Phillipp Haack: Leben als „Gleichgewichtsstörung“. Erfahrungen des Fremdseins in den Romanen Markus Werners. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 7, Br. 340 S., 39,90 Euro; ISBN 978-3-86815-596-9.

Adolf von Hatzfeld: Franziskus und andere Dichtungen. Gb. 254 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-927104-31-0.

Adolf von Hatzfeld: Die Lemminge. Roman. Gb. 230 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-927104-49-5.

Herta Haupt-Cucuiu: Eine Poesie der Sinne: Herta Müllers „Diskurs des Alleinseins“. Br. 192 S., 36,90 Euro; ISBN 978-3-86815-552-5.

Wilhelm Hausenstein: Ausgewählte Briefe 1904-1957. Gb. 538 S., 34,- Euro; ISBN 978-3-89621-098-2.

Günter Helmes: Robert Müller: Themen u. Tendenzen seiner publizistischen Schriften Br. 404 S., 34,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-536-5.

Günter Helmes (Hg.): "Schicht um Schicht behutsam freilegen" - Die Regiearbeiten von Rainer Wolffhardt  SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 1, Br. 400 S., 32,90 Euro; ISBN 978-3-86815-553-2.
Günter Helmes/Helmut Kreuzer: Expressionismus, Aktivismus, Exotismus. Studien zum literarischen Werk Robert Müllers 
Br. 304 S., 32,90 Euro; ISBN 978-3-86815-557-0.

Günter Helmes/Petra Hennecke (Hg.): Don Juan. 50 deutschsprachige Variationen eines europäischen Mythos Br. 456 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-538-9.

Günter Helmes/Günter Rinke(Hg.): Gescheit, gescheiter, gescheitert? Das zeitgenössische Bild von Schule und Lehrern in Literatur und Medien. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 8, Br. 288 S., 29,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-713-0.

Iris Hermann: Raum-Körper-Schrift. Mythopoetische Verfahrensweisen in der Prosa Else Lasker-Schülers. Br. 233 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-047-0.
Hermann Hesse: „Sonne und Mond seien freundlich zu Ihnen, liebe Freundin!“ Der Briefwechsel mit Anny und Hermann Bodmer. Br. 300 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-586-0.

Hermann Hesse/Wilhelm Kunze: Briefwechsel 1920 bis 1930. Und 13 Essays Wilhelm Kunzes über Hermann Hesse. Br. 128 S., 15,- Euro; ISBN 978-3-89621-209-2.

Franz Hessel: Sämtliche Werke in 5 Bänden. Mit Nachwörtern, Bibliographie und Kommentaren herausgegebene, aktualisierte und ergänzte Auflage. 2. Auflage, Gb. 2132 S., 219,- Euro;
ISBN 978-3-86815-580-8.
Franz Hessel: Romane. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 1.
2. Auflage, Gb. 468 S., 46,90 Euro; ISBN 978-3-86815-581-5.
Franz Hessel: Prosasammlungen. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 2. 2. Auflage, Gb. 464 S., 46,90 Euro; ISBN 978-3-86815-582-2.
Franz Hessel: Städte und Porträts. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 2. 2. Auflage, Gb. 416 S., 44,90 Euro; ISBN 978-3-86815-583-9.
Franz Hessel: Lyrik und Dramatik. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 2. 2. Auflage, Gb. 368 S., 42,90 Euro; ISBN 978-3-86815-584-6.
Franz Hessel: Verstreute Prosa, Kritiken. Sämtliche Werke in 5 Bänden, Bd. 5, mit aktualisierter Bibliographie, Textnachweisen, Erläuterungen und Zeittafel. 2. Auflage, Gb. 412 S., 42,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-585-3.
Gerd Hötter: Surrealismus und Identität: André Bretons "Theorie des Kryptogramms". Eine poststrukturalistische Lektüre seines Werks.  Br., 188 S., 24,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-520-4
Daniel Hoh: Todeserfahrungen und Vitalisierungsstrategien im frühen Erzählwerk Richard Beer-Hofmanns. Br. 140 S., 30,- Euro;
ISBN 978-3-89621-215-3.
Christine Hohnschopp: Rebellierende Tote. Tod und Emanzipationsprozeß im Werk B. Travens. Br. 249 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-927104-52-5.
Kathrin Holzapfel: „Ich liebe nur wenige Bilder!“: Georg Forster,
die Kunst und ihre Beschreibung. Br. 268 S., 42,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-579-2.
Ulrich Horstmann: Beschwörung Schattenreich.
Theaterstücke und Hörspiele 1978 bis 1990. Br. 312 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-036-4.
Karin C. Inderwisch: Augen-Blicke bei Richard Beer-Hofmann.
Br. 164 S., 34,- Euro;  ISBN 978-3-89621-063-0.
Angelika Jacobs: Stimmungskunst von Novalis bis Hofmannsthal. Gb., 376 S., 55,- Euro; ISBN 978-3-86815-524-2 .
Stefan Jurczyk: Symbolwelten: Studien zu „Caliban über Setebos" von Arno Schmidt. Br. 224S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-228-3

Gina Kaus: Die Unwiderstehlichen. Kleine Prosa. Gb. Ln. Fh., 256 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-114-9.

George Klim: Przybyszewski. Biographie. Br. 376 S., 44,- Euro;
ISBN 978-3-927104-10-5.

Thomas Köster: Bilderschrift Großstadt. Studien zum Werk Robert Müllers. Gb. 356 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-99-0.
Robert Josef Kozljanič: Kunst und Mythos. Zu Ernesto Grassi.
Br. 324 S., 29,- Euro; ISBN 978-3-89621-134-7.
Tim Krechting: Richard Beer-Hoffmanns jüdisches Denken.
Br. 284 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-86815-503-7.
Florian Krobb: Die Wallenstein-Trilogie von Friedrich Schiller. Walter Buttler in Geschichte und Drama. Br. 117 S., 28,- Euro;
ISBN 978-3-89621-203-0.
Wilhelm Kunze: Der Tod des Dietrich Grabbe(Novelle). Das Salz der Erde (Roman). Br. 173 S., 14,- Euro; ISBN 978-3-86815-005-6

Wilhelm Kunze: Die Angstmühle und andere Texte. Br. 192 S.,
22,- Euro; ISBN 3-89621-181-1.

Wilhelm Kunze: Heinrich von Ofterdingen erzählt seine Geschichte. Lyrik und Erzählminiaturen. Br. 176 S., 14,- Euro;
ISBN 978-3-86815-202-9.
Wilhelm Kunze /Hermann Hesse: Briefwechsel 1920 bis 1930. Und 13 Essays Wilhelm Kunzes über Hermann Hesse. Br. 128 S., 15,- Euro;  ISBN 978-3-89621-209-2.
Joe Lederer: Das Mädchen George. Herausgegeben von Hartmut Vollmer. Literatinnen um 1900, Bd. 1, Br., 176 S., 18,- Euro, ISBN 978-3-86815-035-3.
Carina Lehnen: Das Lob des Verführers. Die Casanova-Figur in der deutschsprachigen Literatur. Br. 340 S., 29,- Euro; 
ISBN 978-3-89621-007-4.
Nils Lehnert: Oberfläche - Hallraum - Referenzhölle: Postdramatische Diskurse um Text, Theater und zeitgenössische Ästhetik am Beispiel von Rainald Goetz' Jeff Koons. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 3. Br. 208 S., 36,90 Euro; ISBN 978-3-86815-566-2.

Karsten Leutheuser: Politisch motivierte Jugendliteratur in Deutschland 1919-1989. Br. 395 S., 39,- Euro; ISBN 978-3-89621-021-0.

Jakob Loewenberg: Aus jüdischer Seele. Ausgewählte Werke. Br. 172 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-535-8.

Katharina Lunau: L’homme personnage: Literarisches self-fashioning und Strategien der Selbst-Fiktionalisierung bei Henri-Pierre-Roché. Br. 352 S., 46,90 Euro; ISBN 978-3-86815-510-5. 
Hans Masalskis: Das Sprachgenie Georg Sauerwein. Biographie. Gb. Ln., 447 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-157-6.
Gabriela Matuszek: „Der geniale Pole“? Stanislaw Przybyszewski in Deutschland (1892-1992). 2. Auflage, Br. 200 S.,
38,90 Euro; ISBN 978-3-86815-577-8.
Gabriela Matuszek: Krisen und Neurosen - Das Werk Stanislaw Przybyszewskis in der literarischen Moderne. Br. 388 S., 49,90 Euro; ISBN 978-3-86815-567-9.
Karl Mays „Ardistan und Dschinnistan“. Interpretationen. Br. 224 S., 24,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-504-4.
Karl Mays „El Sendador“. Interpretationen. Br. 324 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-207-8.
Karl Mays „Im Lande des Mahdi“. Interpretationen. Br. 288 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-506-8.

Karl Mays „Im Reiche des silbernen Löwen“. Interpretationen.
Br. ca. 384 S., 24,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-505-1.

Karl Mays „Old Surehand“. Br. 292 S., 24,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-509-9.
Karl Mays „Orientzyklus“. Interpretationen. Br. 312 S., 21,- Euro;
ISBN 978-3-927104-19-8.
Karl Mays „Satan und Ischariot“. Interpretationen. Br. 280 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-560-0.
Karl Mays „Und Friede auf Erden! Interpretationen. Br. 318 S., 24,- Euro;  ISBN 978-3-89621-135-4.
Karl Mays „Weihnacht!“ Interpretationen. Br. 320 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-222-1.
Karl Mays „Winnetou“. Interpretationen. Br. 432 S., 24,- Euro; 
ISBN 978-3-89621-223-8.

Alexander Müller: Das Gedicht als Engramm. Memoria und Imaginatio in der Poetik Durs Grünbeins. Br. 256 S., 49,- Euro; ISBN 978-3-86815-591-4.

Robert Müller Werkausgabe in 13 Bänden (1989-1999)     

Werke I: Tropen. Roman. 248 S., 22,90,- € 
ISBN 978-3-89621-240-5
Werke II: Camera obscura. Roman. 196 S., 19,90 € 
ISBN 978-3-927104-14-3 
Werke III: Flibustier. Roman. 110 S., 14,- € 
ISBN 978-3-927104-24-2 
Werke IV: Rassen, Städte, … Essays. 240 S., 19,- € 
ISBN 978-3-927104-30-3  
Werke V: Der Barbar. Roman. 144 S., 19,-€ 
ISBN 978-3-927104-38-9   
Werke VI: Irmelin Rose - Bolschewik. 216 S., 19,- € 
ISBN 978-3-927104-36-5
Werke VII: Kritische Schriften. 308 S., 27,90 € 
ISBN 978-3-86815-532-7 .
Werke VIII: Das Inselmädchen. 96 S., 14,- €  
ISBN 978-3-927104-65-5      
Werke IX: Die Politiker des Geistes. 115 S., 19,- € 
ISBN 978-3-927104-84-6
Werke X: Krit. Schr. 2: 1917-1920. 568 S., 44,- € 
ISBN 978-3-927104-92-1
Werke XI: Gesammelte Essays. 308 S., 27,90 € 
ISBN 978-3-86815-533-4. 
Werke XII: Krit. Schr. 3: 1921-1924.  318 S., 34,- € 
ISBN 978-3-89621-018-0
Werke XIII: Briefe und Verstreutes. 196 S., 22,90,- € 
ISBN
 978-3-89621-239-9

Börries von Münchhausen: Briefwechsel mit Levin Ludwig Schücking 1897 bis 1945. Gb. 378 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-127-9.

Nicole Nelhiebel: Epik im Realismus. Studien zu den Versnovellen von Paul Heyse. Br. 270 S., 49,- Euro; ISBN 978-3-89621-104-0.

Magali Laure Nieradka: Meister der leisen Töne. Biographie des Dichters Franz Hessels. Br. 232 S., 27,90 Euro; ISBN 978-3-86815-590-79.
Nino-Erné-Bibliographie 1944-1995. Br. 215 S., 64,- Euro;
ISBN 978-3-89621-010-4.
John Osborne: Studien zu C. F. Meyer. Gb. 186 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-90-7.
Regina Peters (Hrsg): Die Galoschen des Glücks. Märchenhaftes aus Schülerfedern frei nach Hans Christian Andersen. Tb. 96 S.,
8,- Euro, ISBN 978-3-89621-216-0.
Bettina Pflaum: Politischer Expressionismus. Aktivismus im fiktionalen Werk Robert Müllers. Br., 194 S., 44,- Euro;
ISBN 978-3-86815003-2.

Jörg Plath: Liebhaber der Großstadt. Franz Hessel. Das Werk.
Gb. 210 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-62-4.

Markus Pohlmeyer: Als ich zu den Sternen ging. Gedichte. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 5. Br. 108 S., 19,50 Euro; ISBN 978-3-86815-702-4.
Markus Pohlmeyer: Cult(ur)mix. Religiöse Phänomene in Comics und TV-Serien. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 2. Br. 100 S., 19,50 Euro; ISBN 978-3-86815-702-4.
Markus Pohlmeyer (Hg.): Cult(ur)mix II. Fragment - Unschärfe - Labyrinth: auf dem Weg zu einer popkulturellen Anthropologie Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 7. Br. 164 S., 19,50 Euro; ISBN 978-3-86815-711-6.
Markus Pohlmeyer (Hg.): Kierkegaard – eine Schlüsselfigur der europäischen Moderne. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 4. Br. 244 S., 34,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-704-8.
Markus Pohlmeyer (Hg.): Töchter der Sonne. Eine Inka-Kantate. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie. Band 8. Br. 88 S., 16,90 Euro; ISBN 978-3-86815-712-3.
Markus Pohlmeyer / Marcello Neri: Zwischen Welten verstrickt. Gedanken zu Europa, Religion und Literatur. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie Band 3. Br. 144 S., 19,50 Euro;
ISBN 978-3-86815-703-1 .
Markus Pohlmeyer: Zwischen Welten verstrickt II. Essays zu (pop)kulturellen Phänomenen. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie Band 6. Br. 104 S., 19,50 Euro;
ISBN 978-3-86815-703-1 .
Markus Pohlmeyer/Elin Fredsted (Hg.): Zwischen Welten verstrickt III. Filmanalysen: Zwischen „Heimat“ und Science Fiction. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie Band 9. Br. 96 S., 19,50 Euro; ISBN 978-3-86815-723-9.
Markus Pohlmeyer: Zwischen Welten verstrickt IV. Weltraum, Wildwest und allerlei wunderliche Wege. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie Band 10. Br.108 S., 19,50 Euro;
ISBN 978-3-86815-724-6.
Markus Pohlmeyer: Science Fiction. Filmisch-literarisches Exil des Göttlichen. Flensburger Studien zu Literatur und Theologie Band 1. Br. 140 S., 19,50 Euro; ISBN 978-3-86815-587-7 .

Stanislaw Przybyszewski Werkausgabe in 9 Bänden (1988-1999)

Werke I: De profundis und andere Erzählungen. Gb. 206 S.,
18,- Euro; ISBN 978-3-927104-04-4.

Werke II: Zur Psychologie des Individuums. Gb. 152 S., 18,- Euro; 
SBN 978-3-927104-18-1.

Werke III: Homo Sapiens. Satans Kinder. Gb. 448 S.,
30,- Euro; ISBN 978-3-927104-28-0.

Werke IV: Erdensöhne. Das Gericht. Der Schrei. Gb. 311 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-927104-29-7.

Werke V: Schnee und andere Dramen. Gb. 344 S., 27,- Euro;
ISBN 978-3-927104-46-4.

Werke VI: Kritische und essayistische Schriften. Gb. 332 S., 24,- Euro;  ISBN 978-3-927104-26-6.

Werke VII: Ferne komm ich her … Erinnerungen an das literarische Berlin. Gb. 354 S., 29,- Euro; ISBN 978-3-927104-87-7.

Werke VIII: Briefe. Gb. 192 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-083-8.

Werke IX: Kommentarband zur Werkausgabe. Gb. 256 S., 29,- Euro; ISBN 978-3-89621-173-6.

Janna Rakowski: Ilija Trojanows "Der Weltensammler" - Ein postkolonialer Roman?. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 2. Br. 154 S., 34,90 Euro, 
ISBN 978-3-86815-558-7
Angela Reinthal: „Wo Himmel und Kurfürstendamm sich berühren“. Studien und Quellen zu Ernst Blass. 522 S., Br., 64,90 Euro;  ISBN 978-3-86815-521-1.
Gabriele Reuter: Das Tränenhaus. Herausgegeben von Carsten Dürkob. Literatinnen um 1900, Bd. 5, Br., 184 S., 18,90 Euro; ISBN 978-3-86815-572-3.

Franziska zu Reventlow Gesamtausgabe in 6 Bänden (2010)

Werke I: Romane 1: Ellen Olestjerne; Von Paul zu Pedro. 260 S.

Werke II: Romane 2: Herrn Dames Aufzeichnungen; Der Geldkomplex; Der Selbstmordverein. 292 S.

Werke III: Tagebücher 1886 bis 1910. 524 S.

Werke IV: Jugendbriefe. 1890-1893. 272 S.

Werke V: Briefe 2. 1893-1917. 384 S.

Werke VI: Verstreutes. Gedichte, Skizzen, Novellen, Aufsätze.
314 S.

Zusammen 2044 S., 198,- Euro, Br. Jeweils mit Nachwort und Register. In Einzelbänden lieferbar.

ISBN 978-3-86815-511-2.
Franziska zu Reventlow Ellen Olestjerne. Literatinnen um 1900, Bd. 3. Br., 172 S., 18,- Euro; ISBN 978-3-86815-090-2.
Helena Rödholm Siegrist: Wenn die Wahrnehmung kippt. Transformationen in Franz Kafkas „Die Verwandlung“. Br., 128 S., 18;90- Euro; ISBN 978-3-86815-593-8.
Bettina Rösler: Der utopische Roman in der australischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Br., 136 S., 22;- Euro;
ISBN 978-3-86815-034-6.
Wolfgang Victor Ruttkowski: Das literarische Chanson in Deutschland. Br. 284, 16,90 Euro; ISBN 978-3-86815-576-1.
Wolfgang Victor Ruttkowski: Die Literarischen Gattungen. Reflexionen über eine modifizierte Fundamentalpoetik. Br. 156, 24,90 Euro; ISBN 978-3-86815-589-1.
Wolfgang Victor Ruttkowski: Typen und Schichten. Zur Einteilung des Menschen und seiner Produkte. Br. 392, 49,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-569-3.
Nicole Schaenzler: Klaus Mann als Erzähler. Studien zu seinen Romanen. Gb. 171 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-94-5.

Paul Scheerbart: "Ja .. was .. Möchten wir nicht Alles!" Ein Wunderfabelbuch. 2. Aufl., Gb. 100 S.,16,90 Euro; ISBN 978-3-86815-562-4.

Paul Scheerbart: Tarub. Arabischer Kulturroman. Gb. 328 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-927104-20-4.

Paul Scheerbart/Bruno Taut: Briefwechsel. Zur Geschichte einer Bekanntschaft. Br. 158 S., 22,- Euro; ISBN 978-3-89621-037-1.

Julia Virginia Scheuermann: Sturm und Stern. Gedichte. Mit einem Nachwort herausgegeben von Nikola Roßbach. Literatinnen um 1900, Bd. 8, Br.140 S., 16,90 Euro; ISBN 978-3-86815-717-8.

Emil Prinz von Schoenaich-Carolath: Erzählungen 1884-1903. Werke 1. Gb. 263 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-001-2.

Emil Prinz von Schoenaich-Carolath: Gedichte 1878-1908. Werke 2. Gb. 229 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-045-6.

Wolfgang Schröder: Die Unverfügbarkeit der Poesie. Poetologische Reflexionen. Br. 164 S., 17,90 Euro; ISBN 978-3-86815-544-0.

Ludwig Levin Schücking: siehe: Börries von Münchhausen
Toni Schwabe: Die Hochzeit der Esther Franzenius. mit einem Nachwort herausgegeben von Jenny Bauer. Literatinnen um 1900, Bd. 6, Br., 148 S., 14,90 Euro; ISBN 978-3-86815-573-0.
Daniela Schwardt: „Fabelnd denken“. Zur Schreib- und Wirkungsabsicht von Wolfdietrich Schnurre. Br. 296 S., 44,- Euro;  ISBN 978-3-89621-094-4.
Andre Seegers: Der k.u.k-Soldat im Werk Arthur Schnitzlers: Figurationen fremdbestimmter Identitäten. Biblio-biographische Analyse eines Leitmotivs. Br. 95 S., 24,90 Euro 
ISBN: 978-3-86815-500-6
Jules Speller: Mozarts Zauberflöte. Auseinandersetzung um ihre Deutung. Br. 248 S., 24,- Euro; ISBN 978-3-89621-084-5.
Karl Spindler: Der Jesuit. Roman in drei Bänden. 368 S., 34,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-530-3. 
Olivia Spiridon: Untersuchungen zur rumäniendeutschen Erzählliteratur der Nachkriegszeit. Br. 356 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-150-7.
W. J. Stankiewicz: Gedankensplitter. Aphorismen und Litaneien
zur politischen Philosophie. Br. 95 S., 12,80 1; 
ISBN 978-3-89621-183-5.
Hartmut Steinecke (Hg.): Gewandelte Wirklichkeit – verändertes Schreiben? Gb. Ln., 223 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-89621-089-0.
Hartmut Steinecke (Hg.): Literarisches aus erster Hand.
Zehn Jahre Paderborner Schriftsteller-Gast-Dozentur. Gb. 248 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-927104-77-8.
Judith von Sternburg: Gottes böse Träume. Die Romane Ludwig Winders. Br. 157 S., 16,- Euro; ISBN 978-3-927104-69-3.
Thomas Strack: Exotische Erfahrung. Reiseberichte im 17. und 18. Jahrhundert. Gb. 269 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-927104-57-0.
Theodor Storm: Draußen im Heidedorf. Kommentierte Novellenedition: Mit Quellenmaterialien, Briefdokumenten, Zeittafel, Bibliographie und zahlreichen farbigen Abbildungen,
hg. v. Walter Zimorski. Br. 116 S., 16,00 Euro;
ISBN 978-3-86815-720-8.
Theodor Storm: Ein Bekenntnis. Novella Medici. Kommentierte Novellenedition: Mit Quellenmaterialien, Briefdokumenten, Reiseskizzen, Zeittafel, Bibliographie und zahlreichen Abbildungen, hg. v. Walter Zimorski. Br. 168 S., 17,90 Euro; ISBN 978-3-86815-714-7
Krimhild Stöver: Leben und Wirken der Fanny Lewald. Grenzen und Möglichkeiten einer Schriftstellerin im gesellschaftlichen Kontext des 19. Jahrhunderts. 2. Auflage 2013, Br. 136 S.,
22,90 Euro; ISBN 978-3-86815-578-5.
Elke Surmann: "Ein dichtes Gitter dunkler Herzen" Tod und Liebe bei Richard Beer-Hofmann und Arthur Schnitzler. Br. 114 S., 34,- Euro; ISBN 978-3-89621-148-4.
Anke Tanzer: Franz Alexander von Kleist (1769-1797) – Leben und Werk. Gb. 392 S., 64,- Euro;  ISBN 978-3-89621-087-6.

Harald Tanzer: Theodor Fontanes Doppelroman „Die Poggenpuhls“ und „Mathilde Möhring“. Ein Erzählkunstwerk zwischen Tradition und Moderne. Gb. 304 S., 49,- Euro;  ISBN 978-3-89621-059-3.

Bruno Taut: siehe: Paul Scheerbart
Elena Tresnak: Theodor Fontane: ‚Wegbereiter‘ für weibliche Emanzipation um 1900? Vergleichende Untersuchung literarischer Weiblichkeitskonzepte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts am Beispiel von Theodor Fontanes ‚Cécile‘ (1887) und Helene Böhlaus ‚Der Rangierbahnhof‘ (1896). 280 S., Br., 44,- Euro, ISBN: 978-3-86815-545-7. 
Über Ingeborg Bachmann: Band 1: Rezensionen 1952-1992. 320 S., Br., 34,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-528-0.
Über Ingeborg Bachmann: Band 2: Porträts, Aufsätze, Besprechungen 1952-1992. 196 S., Br., 32,90 Euro; ISBN: 978-3-86815-537-2 .
Über Eckhard Henscheid: Rezensionen und Porträts. Mit Bibliographie. Br. 224 S., 19,90 Euro; ISBN 978-3-927104-08-2.
Über Hans Henny Jahnn: „Orgelbauer bin ich auch“. Jahnn und die Musik. Br. 230 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-927104-89-1.
Über Stanislaw Przybyszewski: Rezensionen – Erinnerungen – Porträts – Studien (1892-1992). Br. 350 S., 44,- Euro; ISBN 978-3-89621-013-5.
Über Franziska zu Reventlow: Rezensionen, Porträts, Aufsätze, Nachrufe aus mehr als 100 Jahren. Br. 364 S., 49,- Euro; ISBN 978-3-89621-200-9.
Über Paul Scheerbart I.: Br. 216 S., 21,- Euro; 
ISBN 978-3-927104-23-5.
Über Paul Scheerbart II.: Br. 416 S., 44,- Euro;
 ISBN 978-3-927104-88-4.
Über Wolfdietrich Schnurre: Er bleibt dabei. Schnurre zum 75. Erinnerungen und Studien. Br. 306 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-89621-002-9.

Hermann Ungar Werkausgabe in 3 Bänden (2001-2002)

Werke I: Romane. Br. 352 S., 32,90 Euro; ISBN 978-3-86815-564-8.

Werke II: Erzählungen. Br. 268 S., 29,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-597-6.

Werke III: Gedichte, Dramen, Feuilletons, Briefe. Br. 474 S., 32,90,- Euro; ISBN 978-3-86815-527-3.

Thomas Valentin Werkausgabe in 12 Bänden (1997-2002)

Werke I: Hölle für Kinder. Roman. Br. 165 S., 19,- Euro;
ISBN 978-3-89621-072-2.

Werke II: Fahndung oder Die Reise zu sich selbst. Br. 136 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-073-9.

Werke IV: Stilleben mit Schlangen. Natura morta. Roman. Br. 222 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-075-3.

Werke VI: Frühnachrichten/Käfige der Freiheit. Gesammelte Erzählungen. Br. 341 S., 19,- Euro; ISBN 978-3-89621-077-7

Werke VIII: Der Hausfreund. Dramen. Br. 405 S., 19,- Euro; 
ISBN 978-3-89621-079-1.

Werke IX: Anna und Totò. Fernsehspiele 1. Br. 400 S., 19,- Euro;
ISBN 978-3-89621-080-7.
Werke X: Tod eines Mannequins. Fernsehspiele 2. Br. 495 S.,
19,- Euro; ISBN 978-3-89621-081-4.
Werke XI: Niemandslicht. Gesammelte Lyrik. Br. 207 S.,
19,-Euro; ISBN 978-3-89621-105-7.
Werke XII: Kater im Theater und andere Kinderstücke.
Mit Illustrationen. Gb. 132 S., 9,90 1; ISBN 978-3-89621-131-6.
Christian Volkmann: Geschichte oder Geschichten? Literarische Historiographie am Beispiel von Adam Scharrers „Vaterlandslose Gesellen“ und Uwe Timms „Morenga“. SchriftBilder. Studien zur Medien und Kulturwissenschaft, Band 5. Br. 172 S., 34,90 Euro, ISBN 978-3-86815-575-4.
Hartmut Vollmer (Hg.): Die rote Perücke: Prosa expressionistischer Dichterinnen. Geb. 196 S., 27,90 Euro;
ISBN 978-3-86815-519-8. 
Hartmut Vollmer (Hg.): In roten Schuhen tanzt die Sonne sich zu Tod.Lyrik expressionistischer Dichterinnen. Geb. 268 S., 34,90 Euro; ISBN 978-3-86815-526-6. 
Hartmut Vollmer: Liebes(ver)lust. Der deutschsprachige Roman der zwanziger Jahre. Br. 611 S., 64,- Euro;
ISBN 978-3-89621-086-6.
Carmen Wagner: Sprache und Identität. Literaturwissenschaftliche und fachdidaktische Aspekte zum Werk von Herta Müller. Br. 305 S., 49,- Euro;  ISBN 978-3-89621-156-9.
Wacław Walecki (Hg.): Polnische Literatur - Annäherungen. Eine Literaturgeschichte von den Anfängen bis heute. 

2. Auflage 2011, 288 S., Br., 34,90 Euro, ISBN: 978-3-86815-529-7.

Maria Weiß-Pawliska: Gabriel García Márquez und Isabel Allende. Br. 216 S., 21,- Euro; ISBN 978-3-927104-39-6.
Ludwig Winder: Die Novemberwolke. Br. 204 S., 24,90 Euro, ISBN 978-3-86815-547-1.
Ludwig Winder: Geschichte meines Vaters. Br. 168 S., 19,90 Euro, ISBN 978-3-86815-543-3.
Ludwig Winder: Hugo. Br. 300 S., 29,- Euro,
ISBN 978-3-86815-548-8.
Thaddeus Wittlin: Eine Klage für Dagny Juel-Przybyszewska. Biographie. Br. 322 S., 29,- Euro; ISBN 978-3-89621-016-6.
Volker Zenk: Innere Forschungsreisen. Literarischer Exotismus in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Br. 425 S.,
49,- Euro; ISBN 978-3-89621-165-1.
Max Zweig Werkausgabe in 6 Bänden (1997-2002)
Werke I: Dramen. Br. 224 S., 24,90 Euro; ISBN 978-3-89621-238-2.

Werke II: Die Dritte-Reich-Dramen. Br. 360 S., 29,90 Euro; 
ISBN 978-3-86815-598-3. 

Werke III: Die jüdischen Dramen. Br. 338 S., 24,- Euro;
ISBN 978-3-89621-093-7.    

Werke IV: Verstreute Dramen. Br. 295 S., 24,- Euro; 
ISBN 978-3-89621-119-4.
Werke V: Die politisch-historischen Dramen. Br. 364 S.,
24,- Euro; ISBN 978-3-89621-120-0.
Werke VI: Autobiographisches. Nachgelassenes. Br. 457 S.,
24,- Euro; ISBN 978-3-89621-155-2.